Für Einzelpersonen

Theater zu sehen, darüber zu sprechen und vor allem auch selbst zu spielen, ermöglicht es, in einem vom dualen Richtig-und-Falsch-Denken befreiten Raum eigenständig zu denken. Unser umfangreiches Fortbildungsprogramm lädt Sie ein, die eigene Sicht auf die Themen unserer Welt kreativ auszudrücken und diese mit dem eigenen Umfeld abzugleichen.

  • Regelmäßige Fortbildungen

    Neu: Jetzt immer an einem Donnerstag im Monat!

    23. September | 17:00 - 20:00 Uhr
    GRIPS Hansaplatz

    TheaterKlimaAktionen (GS)

    Der Klimawandel ist allgegenwärtig und das Thema, welches Kinder und Jugendliche mit Nachdruck politisiert. Die Themen sind oft komplex, genauso wie die Frage: Wo können wir anfangen zu handeln? In dieser Fortbildung suchen wir den Anfang für mehr Umweltschutz und Klimagerechtigkeit in der Gruppe – wir verwurzeln uns, stärken uns den Rücken, schaffen spielerisch gemeinsames Wissen und erkunden szenisch erste Handlungsoptionen.

    Leitung: Fabian Schrader
    Anmeldung unter: fortbildung[at]grips-theater.de

    Weitere Termine:

    26.10.21  Mittendrin: Immer auf Spannung (GS + OS)
    18.11.21  Theater selber nachbereiten (OS)
    16.12.21 Hau einfach raus! (OS)

    27.01.22  Gemeinsam erinnern (GS)
    24.02.22  Mitbestimmungsformate (GS)
    31.03.22  Queereinstieg - geschlechtliche und sexuelle Vielfalt (OS)
    14.04.22  Girlsplaining - Feminismus in der Schule? (OS)
    12.05.22  Brot und Spiele (GS)
    23.06.22  Mein, dein, unser? (GS)

  • Mittendrin – Fachtag für Pädagog*innen

    „Mittendrin“ ist ein kostenfreies, offenes und praktisches Fortbildungsangebot für alle Pädagog*innen, bestehend aus einem praktischen Fortbildungsworkshop, gemeinsamem Austausch und einem Vorstellungsbesuch. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Der nächste Fachtag „Mittendrin“ findet zum Thema „Immer auf Spannung“ im GRIPS Theater zur öffentlichen Probe unserer neuen Produktion Stecker ziehen am Hansaplatz statt.

    Termin: 26.10.21, 17:00 Uhr

    Anmeldung: fortbildung[at]grips-theater.de

  • PRAXISSCHOCK – Der Slam der angehenden Lehrkräfte

    Manche behaupten, das Referendariat sei nicht die poetischste Zeit des Lebens – das wollen wir ändern! In drei Workshops sind Referendar*innen eingeladen, sich durch das eigene Tun mit Poetry Slam als Unterrichtsmethode und dem eigenen Schreiben zu befassen. Die Workshopreihe leiten Kirsten Fuchs (Autorin), Prof. Dr. Anders (HU Berlin) und Fabian Schrader (GRIPS Theater). Sie mündet in einem von den Referendar*innen gestalteten Poetry Slam.

    PRAXISSCHOCK 2021
    Alle Clips, den gesamten Stream und alle Infos zum PRAXISSCHOCK 2021 auf unserem GRIPS Blog.

    PRAXISSCHOCK 2022
    Workshop 1: Donnerstag, 25.11.21, 17:00 - 20:00 Uhr
    Workshop 2: Freitag, 10.12.21, 17:00 - 20:00 Uhr
    Workshop 3 und Poetry Slam: Freitag, 21.01.22

    Ort: GRIPS Hansaplatz

    In Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Friedrich Verlag.

    Anmeldung: fabian.schrader[at]grips-theater.de

  • Boxenstopp – TheaterIntensivWerkstatt

    In diesem mehrtägigen Kompaktformat laden wir unterschiedliche Spielbegeisterte ein, den Prozess einer Stückentwicklung von der Idee bis Werkstattaufführung mitzuerleben. Der BOXENSTOPP ist als Fortbildung für Lehrkräfte durch die Senatsverwaltung anerkannt, richtet sich aber an alle interessierten Erwachsene. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Der nächste Boxenstopp zum Thema "Klimagerechtigkeit" ist für die zweite Spielzeithälfte (ab Februar 2022) geplant. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.
     

    Interesse bitte anmelden unter: fortbildung[at]grips-theater.de

Einen Teil unseres großen Fortbildungsangebots lassen wir offiziell durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie als Lehrkräftefortbildung anerkennen.

Alle Workshops und Fortbildungen passen wir auf die jeweils aktuellen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben des senats an. Die meisten unserer Angebote bieten wir Ihnen auch als digitale Variante auf Zoom (auf Anfrage über BigBlueButton) an und beraten Sie dazu gern.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt: Wiebke Hagemeier und Fabian Schrader
E-Mail: fortbildung[at]grips-theater.de