Über uns

Das GRIPS ist das bekannteste zeitgenössische und politische Kinder- und Jugendtheater in Deutschland.

GRIPS Theater

Das GRIPS Theater ist unter der Leitung von Philipp Harpain ein offenes Haus für Menschen jeden Alters. Es ist ein impulsgebender, lokal und international vernetzter Ort für das Kinder- und Jugendtheater, das in der Tradition eines realistischen, emanzipatorischen Gegenwartstheaters steht. Es setzt sich auf der Bühne und mit seiner Arbeit für die Grundrechte von Kindern und Jugendlichen ein.

Über uns

Geschichte

Das GRIPS Theater ist ein Kind der Studentenbewegung und des Kabaretts. Und nur damit der Laden auch am Nachmittag nicht leer stand, erfand unser Geschäftsführer noch ein »Theater für Kinder im Reichskabarett«. Doch bis sich der Ansatz durchsetzte, war noch ein weiter Weg.

Geschichte
 None

Archiv

Die Geschichte des GRIPS ist Basis zweier Dokumentationsfilme. Zudem wurde am 28. April 2019 wurde in einem offiziellen Festakt das GRIPS-Archiv durch die Akademie der Künste übernommen.

Archiv

GRIPS Stiftung

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des GRIPS Theaters die GRIPS Stiftung gegründet. Sie dient als Grundstein, um nicht nur zurück, sondern auch 50 Jahre in die Zukunft blicken zu können.

Stiftung

GRIPS Records

Genauso wie das GRIPS Theater mit seinen emanzipatorischen Stücken eine neue Theaterkultur für Kinder und Jugendliche etabliert hat, hat die Musik des GRIPS Theaters das Kinderlied in Deutschland nachhaltig verändert.

GRIPS Records