Für Junge Akteur*innen

Die Theaterpädagogik des GRIPS bietet euch die Möglichkeit, unser Theater kennenzulernen und euch auf unterschiedliche Weise künstlerisch auszudrücken und an gesellschaftliche Debatten anzuknüpfen – auf der Bühne und an anderen Orten.

Art in Action! Kunst für mehr Solidarität

In offenen Workshops erforschst du mit anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterschiedliche Diskriminierungsformen: Von Adultismus über Sinti*zze- und Rom*nja-Feindlichkeit bis zu Queerfeindlichkeit. Junge Aktivist*innen stellen sich mit ihren Projekten gegen Diskriminierung vor. Die künstlerischen Aktivismusformen erproben wir direkt selbst.

Mehr Infos

KinderTheater-Gesellschaft

Mit der KinderTheaterGesellschaft gehen wir nun von der Theaterbühne in die Stadt. In fünf KiezGruppen erforschen junge Menschen zwischen 9 und 13 Jahren ihre Umgebung und finden heraus, ob die Kinderrechte dort umgesetzt werden und was sie tun können, wenn das nicht der Fall ist.

Mehr Infos

#Klimastreik

Wir vom GRIPS möchten euch zu jedem Globalen Klimastreik einen Theater-Anlaufpunkt geben. Kommt gern allein, zu zweit, als Gruppe oder ganze Klasse zu uns, lasst uns gemeinsam überlegen, wie wir laut und bunt sein können und kommt mit uns auf die Demo.

 

Mehr Infos
 None

U20 Poetry Slam

Beim U20 Poetry Slam gehört die Bühne dir. Hier kannst du dich auf der Bühne verwirklichen und deine Texte einem größeren Publikum präsentieren. Du kannst aber auch einfach zuschauen, was andere junge Menschen auf die Bühne bringen und dich mit ihnen austauschen.

Mehr Infos