Theaterpädagogische Workshops

Unsere Nachbereitungen und theaterpädagogischen Workshops sind in Verbindung eines Stückbesuchs kostenfrei. Bei Interesse können Sie sich für Nachbereitungen im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Kontakt: Vera Düwel (Schulbeauftragte)
Tel: 030 - 39 74 74 11
E-Mail: tp[at]grips-theater.de

Bitte setzen Sie sich für alle Workshopanfragen (außer "Macht, Gehorsam, Widerstand) mit unserer Schulbeauftragten in Kontakt.

Für Anfragen zum Sonderworkshop "Macht, Gehorsam, Widerstand" zum GRIPS Stück "#diewelle2020" nehmen Sie bitte direkt Kontakt zum Lernort 7xjung! auf (Informationen und Kontakt siehe unten).

Nachbereitung

Zu allen unseren Stücken bieten wir als theaterpädagogisches Team Workshops an. In zwei Schulstunden bereiten wir mit Ihren Schüler*innen das besuchte Stück mit seinen unterschiedlichen Themen spielerisch nach. Wahlweise bei Ihnen in der Schule (gilt für Berliner Schulen) oder bei uns im Theater (je nach Kapazität).

Teamgeist Spezialworkshop

Mit den Mitteln der Theaterpädagogik befördern wir den Zusammenhalt der Klasse, beleuchten Kommunikationsmuster und Gruppendynamiken. Hierzu empfehlen wir vorab besonders Stückbesuche von: „Bella, Boss und Bulli“, „Alle außer das Einhorn“, "Stecker ziehen" oder„ Die Millibillies - ein fabelhaftes Konzert“.

Ein Projekt der GRIPS Werke e.V.

Theater-AG-Beratung

So lange wir Kapazitäten haben bieten wir Ihren Theater-AGs und Kursteilnehmer*innen im Rahmen von "Darstellendes Spiel"-Kursen eine kostenlose Beratung an. Wir kommen zu Ihnen und helfen bei Fragen zur Stückentwicklung, Aufführung und Performance. Kostenlos buchbar anstelle einer Nachbereitung.

Macht, Gehorsam, Widerstand

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V. bietet in Kooperation mit dem GRIPS Theater thematisch auf unser Stück #diewelle2020 abgestimmte Workshops am Lernort 7xjung! (in unmittelbarer Nähe zum GRIPS Theater) an. Dort haben Gruppen die Gelegenheit, die im Stück verarbeiteten Motive eingehend zu ergründen und Verbindungen zwischen der Inszenierung, der eigenen Lebenswelt sowie NS-Zeit und Gegenwart herzustellen.

In Verbindung mit einem Stückbesuch von #diewelle2020 ist dieses Workshopangebot kostenfrei.

Terminvereinbarung und Fragen zum Workshop "Macht, Gehorsam, Widerstand" bitte per Mail an ausstellung[at]gesichtzeigen.de oder telefonisch unter 030 - 3030 808 25.

Sexuelle Selbstbestimmung

Im Anschluss an die Vorstellung von "Das Nacktschnecken-Game" greift dieser Workshop aufkommende Fragen der Jugendlichen auf und unterstützt sie bei ihrem Weg zur sexuellen Selbstbestimmung. Das sexualpädagogische Team von unseren Kolleg*innen von BiKoBerlin arbeitet prozessorientiert, um auf die individuellen Wünsche der Teilnehmer*innen altersgerecht und fachkundig eingehen zu können. Dieser Workshop kann bei der Kartenbuchung angefragt werden.