Für Gruppen

Unsere kostenfreien Workshops richten sich an Referendar*innen aller Fachbereiche, Grund- und Oberstufenpädagog*innen, Erzieher*innen und andere interessierte Gruppen ab zehn Personen. In diesen reflektieren wir die theaterpädagogischen Methoden im Hinblick auf Anwendbarkeit im eigenen (pädagogischen) Umfeld.

Fortbildungstage

  • (Digitaler) Studientag mit GRIPS

    Theaterpädagogische Methoden lassen sich hervorragend in die pädagogische Arbeit integrieren. Für Ihren Studientag bieten wir ein bis zu dreistündiges Fortbildungsprogramm für alle Lehrer*innen und Erzieher*innen Ihrer Schule an – kostenfrei! 

    Die Gruppengröße passen wir den jeweiligen Hygienebestimmungen an oder führen den Studientag auch gern digital durch. Im Gegenzug freuen wir uns auf den Besuch Ihres Kollegiums oder mehrerer Klassen bei uns im GRIPS Theater.

    Wählen Sie aus folgenden Schwerpunkten:

    • Teamgeist für Klasse, Gruppe und Kollegium
    • Sachthemen theatral bearbeiten
    • Theater zwischen Bühne und Bildschirm
    • TheaterKlimaAktionen
  • Digitaler Wahlbaustein für Referendar*innen

    Gestalten Sie einen Wahlbaustein des Referendariats in und mit dem GRIPS Theater! Am Beispiel einer Inszenierung beschäftigen wir uns mit der Einbettung von Theaterbesuchen in den Unterricht. Wie bereite ich Schüler*innen auf den Theaterbesuch vor? Wie komme ich im Nachhinein (spielerisch) mit der Klasse ins Gespräch? Wie kann ich die Themen der Inszenierung interaktiv für meinen Unterricht nutzbar machen und weiterdenken? Im Sinne der Kompetenzentwicklung wendet jede*r Referendar*in die neu gewonnenen Methoden selbst im Zuge eines Vorstellungsbesuches mit einer eigenen Lerngruppe an und wird dabei theaterpädagogisch beraten.

Bitte richten Sie alle Anfragen an: 

Kontakt: Wiebke Hagemeier und Fabian Schrader
E-Mail: fortbildung[at]grips-theater.de

Fortbildungsworkshops

  • Theater zwischen Bühne und Bildschirm

    Dieser Workshop ist ein Angebot an alle Pädagog*innen der Grund- und Oberschulen, welche die TheaterPowerPakete gerne in ihrem Unterricht einsetzen wollen, sich aber wünschen, dass die Zeilen aus den Paketen lebendig werden. Kostenloser Download der TheaterPowerPakete für Grundschule und Oberschule auf unserem GRIPS Blog unter: www.grips.online/bewegen

    Zu Pflichtbaustein 1: Grundlagen des Lehrerberufs | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden
    Auch als digitaler Workshop anfragbar.

  • TheaterKlimaAktionen

    Der Klimawandel ist allgegenwärtig und das Thema, welches Kinder und Jugendliche mit Nachdruck politisiert. In dieser Fortbildung suchen wir mit dem #GRIPSistda KlimaPowerPaket den Anfang für mehr Umweltschutz und Klimagerechtigkeit in der Gruppe – wir verwurzeln uns, stärken uns den Rücken, schaffen spielerisch gemeinsames Wissen und erkunden szenisch erste Handlungsoptionen.

    In Anlehnung an unsere neue Produktion "Himmel, Erde, Luft und Meer" gibt es das kostenlose #GRIPSistda KlimaPowerPaket für die Arbeit mit Menschen ab 9 Jahren kostenlos zum Download auf unserem GRIPS Blog unter: www.grips.online/bewegen

    Alle Fachbereiche | Darstellendes Spiel, Deutsch

    Dauer: 2 Stunden
    Auch als digitaler Workshop anfragbar.

  • Identität und Storytelling

    Gerade in der Pandemie erschweren die Kontaktbeschränkungen den persönlichen Kontakt. In diesem Workshop finden wir kreative Wege, um den Austausch über unsere Lebensrealitäten zu befördern, Gefühle zu teilen und um gemeinsame Geschichten zu erzählen.

    Alle Fachbereiche | Darstellendes Spiel, Deutsch

    Dauer: 2 Stunden
    Auch als digitaler Workshop anfragbar.

  • Atem und Stimme

    Die Korrepetitorin des GRIPS Theaters verrät Ihnen Atemtechniken und Methoden aus der Stimmbildung für eine starke Stimme beim Singen und Sprechen.

    Zu Pflichtbaustein 1: Grundlagen des Lehrerberufs | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

  • Demokratie im Prozess – Methoden, bei denen alle mitreden

    Die Theaterpädagogik hält eine Vielzahl von Methoden bereit, mit denen demokratisches Handeln und Mitbestimmung auch im Unterricht geübt werden kann. Lassen Sie uns niedrigschwellige und spielerische Wege finden, wie möglichst alle sich äußern, mitentscheiden, Fragen stellen und Antworten haben.

    ÜT: Demokratiebildung | Zu Pflichtbaustein 4: Unterrichtsarrangement | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

  • Der souveräne Auftritt

    Auch der Klassenraum ist eine Bühne. In diesem Workshop gehen wir anhand von theaterpraktischen Übungen den Geheimnissen des souveränen Auftretens, wirkungsvollen Präsentierens, der Authentizität, der Körpersprache und der Stimme auf den Grund. Wir geben Anregungen, die sowohl Lehrer*innen als auch Schüler*innen bei ihrem täglichen Auftreten unterstützen.

    Zu Pflichtbaustein 1: Grundlagen des Lehrerberufs | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

  • Konflikt_Potentiale

    In diesem Workshop verwenden wir theaterpädagogische Methoden, um Konflikte durch ein funktionierendes Gruppenklima konstruktiv und multiperspektivisch zu betrachten.

    ÜT: Gewaltprävention | Zu Pflichtbaustein 3: Konflikte und Gewaltprävention | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

  • Sachthemen theatral bearbeiten

    Wir sind davon überzeugt, dass theaterpädagogische Methoden in allen Fächern zum Einsatz kommen können. Dieser Workshop gibt anhand von Beispielen aus den Fächern wie Mathematik, Geschichte, Physik und Sozialkunde Anregungen für eine themenspezifische Theaterpädagogik im Unterricht.

    Zu Pflichtbaustein 4: Unterrichtsarrangement | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

  • Szenisches Schreiben im (digitalen) Unterricht

    Aus dem Methodenkoffer des szenischen und kreativen Schreibens gibt dieser Workshop Anregungen, Schreibanlässe für den Unterricht zu finden, Schreibblockaden zu lösen und die selbstverfassten Texte mit dem eigenen Körper zu (per)formen.

    Alle Fachbereiche | Darstellendes Spiel, Deutsch

    Dauer: 2 Stunden
    Auch als digitaler Workshop anfragbar.

  • Theater für alle Fälle

    Dieser Workshop bietet ein Repertoire an belebenden, entspannenden, Spaß bringenden und die Konzentration fördernden theaterpädagogischen Übungen für Zwischendrin.

    Zu Pflichtbaustein 1: Grundlagen des Lehrerberufs | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

  • Theater in der Kita

    Dieser Workshop vermittelt spielerische Methoden zum einfachen Einsatz von Theater im Kitaalltag.

    Zu dem Theaterstück Vier bei dir, für Erzieher*innen

    Dauer: 2 Stunden

  • Über Theater reden kann jede*r! Aber wie?

    Dieser Workshop gibt Ihnen am Beispiel einer gemeinsam besuchten Vorstellung einen Methodenkoffer an Nachbereitungsformaten an die Hand, um mit einer Gruppe kreativ und spielerisch ins Gespräch über das Gesehene zu kommen. Er zeigt Möglichkeiten auf, das Theatererlebnis in die eigene Lebenswelt zurückzuführen und weiterzudenken.

    Zu Pflichtbaustein 4: Unterrichtsarrangement | Alle Fachbereiche

    Dauer: 2 Stunden

Grundvoraussetzung für einen Studientag, Wahlbaustein oder Fortbildungsworkshop ist ein Besuch einer Vorstellung am GRIPS Theater der Fortbildungsgruppe. Es sind keine Vorerfahrungen notwendig. Termine nach Vereinbarung. Die Workshops finden wahlweise bei Ihnen in der Schule/Einrichtung oder je nach Kapazität bei uns am Theater statt.

Bitte richten Sie alle Anfragen an: 

Kontakt: Wiebke Hagemeier und Fabian Schrader
E-Mail: fortbildung[at]grips-theater.de