Angebote für die Kita

Wir finden, dass es für den ersten Theaterbesuch nie zu früh ist. Mit unseren Inszenierungen und Angeboten für Kitagruppen wird der allererste Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. 

Der direkte Draht ins GRIPS

Kontakterzieher*in werden

Als Kontakterzieher*in sind Sie Teil eines Netzwerks von über 500 theaterbegeisterten Pädagog*innen, die dem GRIPS besonders nahe stehen. Als Kontaktlehrer*in erwarten Sie und Ihren Schüler*innen exklusive Einblicke in die Entstehungsprozesse und Hintergründe unserer Stücke sowie viel fachlicher Austausch für Pädagog*innen.

Mehr Infos

Geeignete Stücke im Repertoire

  • Für 2 bis 4 Jahre

    aneinander-vorbei

    Musikalisches Spiel für die Allerkleinsten über die aufregenden Begegnungen von Kindern und Erwachsenen, die während eines Tages passieren können. Wenn es morgens eilig ist oder abends ins Bett geht, stehen tausend kleine und große Wünsche zwischen ihnen. Anziehen, essen, Haare kämmen kann schrecklich schief gehen, wie beglückend sind da die unvergesslichen Momente miteinander zu lachen, zu tanzen, "aneinander" zu sein! Es entstehen Überraschungen, Bilder und Assoziationen, die zum Zuschauen einladen. Im Anschluss des Stückes gibt es eine Spielphase, in der die Kinder die Bühne erforschen und für sich erobern dürfen.

    Kurz vor Einlass bitten wir alle, die Schuhe auszuziehen. Das Mitbringen von Hausschuhen ist nicht erforderlich. 

    Dauer: 1 Stunde ohne Pause

    Vier zurück

    Vier Freund*innen entdecken gemeinsam die Welt von Dreijährigen. Das meiste ist neu, manche komisch oder auch gefährlich, aber es hindert Sie nicht daran, ihre Welt zu erobern.

    Nach „Vier sind hier“ und „Vier bei dir“ geht es mit „Vier zurück“ wieder dorthin, wo vieles größer erscheint als man selbst ist. Eine musikalisch-amüsante Erkundung für die Allerkleinsten über die besonderen Momente, wenn man etwas zum ersten Mal allein geschafft hat oder wofür man eben doch die anderen braucht.

    Premiere: Sa | 14. Sep – 16.00 Uhr
    Dauer: ca. 45 min ohne Pause

  • Für 3 bis 5 Jahre

    Verwandelt

    Mobile Ensembleproduktion über die abwendbaren Veränderungen des Lebens – ganz egal, ob Pflanzen, Tiere oder Menschen. Das Stück bietet eine Fülle an Möglichkeiten, die Veränderungen zu erforschen und zu erspielen.

    Wir spielen auch in Ihrer Kita! Wir benötigen einen Raum für Bühnenfläche und Platz für die zuschauenden Kinder. Bitte richten Sie Ihre Anfrage per Mail direkt an das Produktionsteam: verwandelt(at)grips-theater.de

    Dauer: 2 Stunden mit Pause

  • Ab 5 Jahren

    Die fabelhaften Millibillies

    Zwei Darsteller*innen und drei Musiker bringen mit einer gehörigen Portion Fantasie die Welt zum Tanzen: “Die fabelhaften Millibillies” ist ein inszeniertes Konzert mit den besten GRIPS-Kinderhits, wie z.B. „Mattscheiben-Milli“, „Kleiner Baum“ und „Wir werden immer größer“. Alle Lieder zum Mithören und Mitsingen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal!

    Dauer: 1 Stunde ohne Pause

    Auf Weltreise mit den Millibillies

    Die Reise der Millibillies geht weiter – diesmal geht’s um die ganze Welt! Im Gepäck dabei sind, neben bekannten Hits aus „Die fabelhaften Millibillies“, ganz viele neue Lieder. Egal ob Neulinge oder treue Fans – alle dürfen mit an Bord.

    Dauer: 1 Stunde ohne Pause

    Die Millibillies – Ein fabelhaftes Konzert

    DIE grandiose Hitparade für Groß und Klein! Bühne frei für „Die fabelhaften Millibillies“ und für ein Wiedersehen (und Wiederhören!) mit den besten GRIPS-Kinderliedern.

    Achtung: Diese Veranstaltung findet am GRIPS Hansaplatz statt!

    Dauer: 1 Stunde ohne Pause

Unser Publikumsservice steht Ihnen rund um alle Fragen für Kita-Gruppen zur Verfügung.
Tel: 030 - 39 74 74 11 
E-Mail: publikum(at)grips-theater.de 

Unsere Spielstätten

GRIPS Hansaplatz: Altonaer Straße 22, 10557 Berlin (U9 Hansaplatz, S Bellevue)
GRIPS Podewil: Klosterstraße 68, 10179 Berlin (U2 Klosterstraße, S+U Alexanderplatz) 

Preise

Mit dem Ermässigungsschein vom JugendKulturService liegt der Preis bei 4,50 € pro Karte. Zusätzlich erhalten die begleitenden Pädagog*innen Freikarten (pro 7 Kinder eine Freikarte). 
Bringen Sie zur gebuchten Vorstellung bitte pro Kitagruppe einen JKS-Schein mit. Dieser besteht jeweils aus einem gelben, blauen und weißen Schein. Vergessen Sie nicht, vorher die Kennnummer der Einrichtung einzutragen.

Theaterpädagogische Angebote für Kitas

  • Workshops und Nachgespräche

    Im Rahmen Ihres Vorstellungsbesuches bieten wir auch für Kitag-Gruppen kostenlose Workshops oder Nachgespräche an. Aktuell gilt dies für folgende Produktionen:

    · Die fabelhaften Millibillies
    · Auf Weltreise mit den Millibillies

    · Die Millibillies – Ein fabelhaftes Konzert

    Im Nachbereitungsworkshop bereiten wir in zwei Schulstunden das besuchte Stück mithilfe einer Instrumentenkiste spielerisch nach, wahlweise bei Ihnen in der Kita (gilt nur für Berlin) oder bei uns im Theater (je nach Kapazität).

    Publikumsgespräche finden im Anschluss an die Vorstellung statt und dauern in der Regel 20 Minuten. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, den beteiligten Schauspieler*innen Fragen zum Stück und zu ihrer Arbeit zu stellen.

    Richten Sie Ihre Anfrage gerne per Mail an tp(at)grips-theater.de

  • Begleitmaterial

    Unsere umfangreichen Materialien bieten Hintergrundinformationen, Gesprächsanregungen und spielpraktische Übungen zur Vertiefung des Theaterbesuchs. Damit Sie Ihre Gruppe optimal auf den Theaterbesuch von “Die fabelhaften Millibillies”, “Auf Weltreise mit den Millibillies” vorbereiten können, bieten wir Ihnen zu jeder Produktion ein Materialheft als PDF zum Download an.

  • Fortbildungsworkshop: Theater in der Kita (für Erzieher*innen)

    Dieser Workshop vermittelt spielerische Methoden zum einfachen Einsatz von Theater im Kitaalltag.
    Er ist buchbar für eine Gruppe ab 10 Personen. Der gemeinsame Besuch der Gruppe in einer beliebigen Theatervorstellung des GRIPS Theaters ist Voraussetzung für den kostenlosen Workshop.
    Informationen und Buchung: fortbildung(at)grips-theater.de

Kooperationen

TUKI – Theater & Kita

Seit 2013 arbeitet das GRIPS Theater im Rahmen von TUKI mit Kitas zusammen. In den Partnerschaften mit unterschiedlichen Formaten wurden Kindern zwischen zwei und sechs Jahren vielseitige ästhetische Erfahrungen mit dem Theater ermöglicht und im Gegenzug konnten das Theater Impulse mitnehmen für die künstlerische Arbeit für ein ganz junges Publikum.
Derzeit nimmt das GRIPS Theater an dem Format TUKI Tandem teil und seit der Spielzeit 2023/24 ist die Kita Emser Straße für die nächsten 3 Jahren unsere TUKI Tandem-Kita.

TUKi Tandem verankert im Wechsel zwischen Theater-Sehen und Theater-Machen die Theaterkunst als Schwerpunkt in den Kitas und die Kinder werden sensibel an die Bühnenkunst herangeführt werden. Von Anfang an spielt auch die theaterpädagogische Weiterbildung der Erzieher*innen eine große Rolle.

Mittlerweile ist TUKI auf vier Formate mit 15 Partnerschaften gewachsen und hat mehrere tausend Berliner Kinder erreicht. TUKI setzt sich mit seinem Programm für die kulturelle Bildung und Teilhabe in der frühen Kindheit ein. In den ersten Lebensjahren bilden sich die Grundlagen für die Wahrnehmungs- und Ausdrucksweisen heraus, die prägend für das weitere Leben sind. Mit der Arbeit in den Kitas können Kinder unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund erreicht werden. Dabei sind die pädagogischen Fachkräfte sehr wichtige Multiplikator*innen.

Mehr Informationen zum Programm und Anmeldung für Partnerschaften: https://tuki-berlin.de

Betreuung TUKI für das GRIPS Theater: Jana van Beek
Tel.: 030 - 39 74 74 11
Mailtp(at)grips-theater.de