Informationen zu Corona

Hier erhalten Sie alle aktuellen Informationen zum Spielbetrieb unter Coronabedingungen.

Liebes Publikum,

ab dem 1. April 2022 entfallen durch das Auslaufen der Notverordnung des Bundes viele der Coronamaßnahmen. Wir werden einige Maßnahmen weiterhin aufrechterhalten und empfehlen unserem Publikum auch weiterhin einen tagesaktuellen Antigenschnelltest vor dem Vorstellungsbesuch. Ihr Besuch soll so unkompliziert, aber auch weiterhin
so sicher, sein wie möglich.

Das GRIPS hat sich auch der „SELBSTVERPFLICHTUNG DER THEATER ZUR EINDÄMMUNG DER PANDEMIE“ angeschlossen: Zum Schutz der Mitarbeiter*innen und des Publikums gilt in unserem Haus die Verpflichtung zum Tragen einer Maske (medizinische Masle/ FFP2).

Vor Ort

  • Im Gebäude besteht weiterhin Maskenpflicht (medizinische Maske/ FFP2), ebenso am Platz während der Vorstellung. 
  • Bitte essen und trinken Sie nicht während der Vorstellung. 
  • In der Pause können Sie sich gerne im Saal oder draußen vor dem Theater aufhalten und Ihre Getränke genießen. 
  • Es gibt keine freie Platzwahl. Sie werden vom Einlassdienst platziert.
  • Bitte seien Sie dafür spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Veranstaltungsort. Unser Einlassteam wird Sie bereits am Hauseingang in Empfang nehmen.
  • Bitte nehmen Sie nach Möglichkeit Ihre Garderobe mit an den Platz.

Besucher*innen mit Symptomen werden nicht eingelassen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

  • Schulen und Kitas

    Liebe Pädagoginnen, liebe Pädagogen,
    Gruppenbuchungen sind aktuell leider nicht online möglich. Gerne planen wir mit Ihnen gemeinsam Ihren Theaterausflug.

    • Die Verpflichtung zum Test-/Impfnachweis entfällt. Wir bitten Sie trotzdem morgens in Ihrer Einrichtung zu testen.
    • Werktags am Vormittag spielen wir nur für Schulklassen/Kita-Gruppen. Gerne dürfen Sie auch für eine Abendveranstaltung buchen.
    • Jede Gruppe hat Ihren eigenen Sitzbereich. Sie werden platziert, es gibt keine freie Platzwahl mehr. Dadurch haben wir leider immer noch geringere Kapazitäten als vor Corona. 
    • Im gesamten Haus besteht weiterhin Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2 Masken), auch während der Vorstellung.
    • Bitte finden Sie sich spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Veranstaltungsort ein.
    • Diese Regeln gelten für alle Klassenstufen und auch für Kitagruppen in Schulvorstellungen.
  • Familien

    Liebe Familien,

    wir freuen uns Sie zu einer Veranstaltung am Wochenende, am Abend oder in den Schulferien begrüßen zu dürfen. Viele Coronamaßnahmen entfallen ab dem 1. April, was weiterhin gilt bzw., was wir empfehlen finden Sie hier zusammengefasst:

    Es gilt Folgendes:

    • Für Erwachsene und Kinder entfällt die Verpflichtung zum Test-/Impfnachweis. Wir empfehlen weiterhin einen tagesaktuellen Antigentest.
    • Im gesamten Haus besteht weiterhin Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2 Masken), auch während der Vorstellung. Ausgenommen von der Pflicht sind Kinder unter 6 Jahren.
  • Abendveranstaltungen

    Liebes Publikum,
    gerne begrüße wir Sie zu einer Vorstellung am Abend, Wochenende oder in den Berliner Schulferien.
    Aktuell gelten folgende Regeln für einen Theaterbesuch:

    • Für Erwachsene und Kinder entfällt die Verpflichtung zum Test-/Impfnachweis.Wir empfehlen weiterhin einen tagesaktuellen Antigentest.
    • Im gesamten Haus besteht weiterhin Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2 Masken), auch während der Vorstellung.

Grundlage ist das  Hygienerahmenkonzept der Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Bei Fragen zu den neuen Coronaverordnungen und Ihrem Theaterbesuch wenden Sie sich gerne an unseren Publikumsservice: 
Kontakt
Tel.: 030 – 39 74 74 11
E-Mail: publikum(at)grips-theater.de

Stand: 30.03.22

  • 10 Punkte zum Infektionsschutz

    So schützen wir vom GRIPS Theater unser Publikum vor Corona-Infektionen:

    1. Sitzplätze werden dank einer Anpassung im Buchungssystem so vergeben, dass ein Abstand zwischen Personengruppen aus einem Haushalt besteht, die Zwischenräume sind eindeutig blockiert.

    2. Im Gebäude besteht Maskenpflicht, ebenso am Platz während der Vorstellung.  

    3. Personenströme sind so organisiert, dass möglichst wenig Begegnung im Theatergebäude stattfindet.

    4. Alle Inszenierungen sind so angepasst, dass ein Abstand der Darsteller*innen von 1,5m zum Publikum gewährleistet ist, Gesangselemente in Aufführungen wurden reduziert und mit Abstand von 4m zum Publikum inszeniert.

    5. Die Lüftungsanlage führt 13000m3/h Außenluft zu – ausreichend für eine Belastung von 300 Personen, vor Veranstaltungen wird gründlich gelüftet. Aktuell sind 199 Personen die Publimumsobergrenze im GRIPS Theater.

    6. Die Sitze sowie übliche Kontaktstellen (Türgriffe, Treppengeländer, Ablage vor der Kasse, Tische) werden vor jeder Veranstaltung desinfiziert

    7. Am Eingang und in den WC-Bereichen steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung

    8. Personen mit Symptomen von Atemwegserkrankungen sowie Kontakt mit nachgewiesenen Infizierten sind vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen und können ihre Tickets zurückgeben, Darstellende mit Symptomen einer Atemwegserkrankung werden sofort auf eine Corona-Infektion getestet und dürfen vor Nachweis eines negativen Testergebnisses nicht auftreten.

    9. Besucherdaten werden zum Zwecke der Information im Falle einer nachgewiesenen Corona-Infektion eines Besuchers erfasst und gemäß Datenschutzordnung 4 Wochen nach der Veranstaltung vernichtet.

    10. Das Personal ist angewiesen und geschult, die Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten und durchzusetzen