Nora Hoch

Nora Joana Hoch lebt als Dramaturgin, Theaterpädagogin und Schriftstellerin in Berlin. 

Von 2003 bis 2009 studiert sie Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim und verliebt sich während des Studiums durch freie Theaterprojekte und viele Hospitanzen und Assistenzen immer mehr ins Theater. Von 2009 bis 2011 arbeitet sie in den Bereichen Dramaturgie, Theaterpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit am Jungen Schauspielhaus Düsseldorf. Seit 2011 arbeitet Nora als Dramaturgin und Theaterpädagogin am GRIPS Theater, wo sie seit 2016 die Abteilung Theaterpädagogik leitet. 
Im Rahmen ihrer Arbeit darf sie so jeden Monat mit hunderten von Kindern und Jugendlichen reden, spielen und forschen. 

Ab Sommer 2020 ist Nora für ein Jahr in Elternzeit.

Aktuelle Projekte

Bilder