So | 14. Jul – 18.00 Uhr GRIPS Podewil
Ab 12 Jahren

HALT

10 €, ermäßigt 5 €
Empfohlen für Klasse 8 - 10

Eine Theaterproduktion des inklusiven Jugendclubs Banda Agita über (junges) Leben.

Wer bin ich? Löst diese Frage Hoffnung oder Angst aus? Überforderung oder Klarheit?
Wir sollten unsere Zukunft planen, wissen, was wir wollen, den Weg schon kennen. Doch was ist uns wirklich wichtig? 
Freiheit, Gleichheit, Barrierefreiheit, Klimaschutz, Liebe und so viel mehr.
Davon halten wir doch was.
Wir halten uns an so viel fest, obwohl wir loslassen könnten.
Wir könnten anhalten.
Wir könnten zusammenhalten und uns fallen lassen. 

Von und mit Hannah Everitt, Isabella Härtel, Fabian Hochheim, Nuria Kovacs, Matteo Krämer, Daniel Luft, Johann Schmieta, Anouk Spannenkrebs, Luda Tushmalishvili, Jasmine Wodetzky

Leitung und Regie Oana Cîrpanu
Leitung und Choreografie Christina Wüstenhagen 
Bühne und Kostüm Lili Marleen Grzimek
Assistenz Severin Scharf
Sounddesign Wiebke Köplin
Video Alicja Hoppel
Technik Jerry Geiger, Raissa Jänisch, Philipp Schulze

 Kooperation mit dem Thikwa Theater.

Uraufführung: Sa.11.05.24 um 19:00 im GRIPS Podewil

Weiterlesen

Weitere Termine

  • Sa | 13. Jul – 18.00 Uhr
    GRIPS Podewil
  • So | 14. Jul – 18.00 Uhr
    GRIPS Podewil
  • Mo | 15. Jul – 19.00 Uhr
    GRIPS Podewil
  • Sa | 02. Nov – 19.00 Uhr
    GRIPS Podewil
  • So | 03. Nov – 18.00 Uhr
    GRIPS Podewil