DVD Bella, Boss und Bulli

12.00 €
einschl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Kaufen

Beschreibung

Die siebenjährige Bella mußte mit ihrer Mutter umziehen. Keiner hat sie gefragt. Sie hasst die "Stinkegegend" und die neue Wohnung, zumal ihre Mutter am nächsten Tag schon wieder arbeiten muss. Auf ihrem ersten Rundgang trifft sie den gleichaltrigen Victor, genannt Boss', den seine Eltern wie so oft vor der Schule abzuholen vergessen haben, und bald darauf Bulli, der überhaupt kein richtiges Zuhause zu haben scheint. Die drei einsamen Kinder sind sich herzlich unsympathisch. Aber dann entdeckt Bella, dass beide von einem größeren Jungen erpresst werden. Und von Bellas Mutter kriegen beide Jungen einen dicken Kuss. Und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse.

Ein Stück über Einzelkinder, übers Umziehen, über Erpressung auf dem Schulhof, über Angst und Sehnsucht, Küsse und Chaos, Freundschaft, Glück und Liebe.

„Die Probleme von Kindern werden ernstgenommen, aber so vergnüglich aufbereitet, dass kleine und große Zuschauer ihre helle Freude daran haben. Action und Ruhepunkte, flotte Musik und eingängliche Songs, Spannung und Spaß halten das Gleichgewicht." (Berliner Zeitung)

Live Mitschnitt des Theaterstücks für Menschen ab 6 von Volker Ludwig
Regie: Thomas Ahrens (1995)
Musik: Birger Heymann

Mit: Ulrike von Lenski, Axel Prahl, René Schubert, Christine Heinze, Christian Giese, Christian Veit sowie Ines Görög und Arne Haschke

Weitere Informationen