David Brizzi © Axel Lambrette
David Brizzi © Axel Lambrette

David Brizzi

  • Aktuell

  • Geboren 1990 in Köln. Schauspielstudium an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Von 2016 bis 2018 Ensemblemitglied des GRIPS Theaters.
    Bereits während des Studiums war David als Gast am Hans Otto Theater Potsdam zu sehen, unter anderem in „Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe“ (Regie: Sascha Hawemann, 2014) sowie als Moritz in „Frühlings Erwachen“ (Regie: Andreas Rehschuh, 2014). Arbeiten als Film- und Fernsehschauspieler, u.a. in „Liebe Mich!“ (Regie Philip Eichholtz, 2014), „Memoire“ (Regie: Felix Ahrens, 2015), „Tatort - Kopper“ (Regie: Roland Suso Richter, 2017), „SOKO Wien“ (Regie: Filippos Tsitos, 2018), „Notruf Hafenkante“ (Regie: Felix Ahrens, 2019), „Die Jagd“ (Regie: Urs Egger, 2018) sowie in zahlreichen Projekten als Synchronsprecher.

    David Brizzi wird vertreten durch CRUSH Agency
  • Bilder