Kasse

Weihnachtsferien 2020

Aus aktuellem Anlass ziehen wir die Schließzeit über die Weihnachtsfeiertage etwas vor.

Sie erreichen uns

- bis zum 16.12.20 telefonisch unter 030 - 397474-11 und per E-Mail unter reservierung[@]grips-theater.de

- ab dem 17.12.20 per E-Mail unter reservierung[@]grips-theater.de

- ab dem 19.12.20 bis 03.01.21 befinden wir uns in den Weihnachtsferien

ab 04. Januar 2021 sind wir wieder für Sie da, bevorzugt per E-Mail, da der Besucherservice unregelmäßig besetzt ist.

Die Tageskasse bleibt vorerst geschlossen.

Stand: 15.12.2020

Vorverkauf Januar/ Februar 2021

Liebes Publikum,
auf Grund der aktuellen Corona-Lage konnten wir bisher nicht mit dem Vorverkauf für Januar/ Februar 2021 beginnen.
Um Ihnen und uns überhaupt eine Planungssicherheit zu ermöglichen verzögert sich der Vorverkauf für das nächste Jahr weiterhin bis zu einer Regierungsentscheidung.

Trotzdem möchten wir Ihnen den schon fertigen Spielplan nicht vorenthalten und stellen in ab sofort online.

Alle bereits eingegangenen Kartenwünsche für Januar/ Februar 2021 sind nicht verloren gegangen sondern warten auf ihre Bearbeitung.

Stand 23.11.20
Für weitere Informationen und Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne im Besucherservice zur Verfügung.

Montag bis Donnerstag

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag
9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

030/ 39 74 74 11

reservierung@grips-theater.de

Die Tageskasse bleibt vorerst geschlossen.

Karten für Dezember 2020 erhalten Sie weiterhin online oder telefonisch.

Liebes Publikum,
wir erstatten allen Besucher*innen der Vorstellungen zwischen dem 2. November und dem 31. Dezember 2020 den vollen Kartenpreis.

Bei Online-Buchungen geschieht dies automatisch über die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode (Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Giropay).
Wir bitten Sie trotzdem um Geduld bei der Rückerstattung.

Besucher*innen, die Ihre Karten über eine Besucherorganisationen erworben haben, wenden sich für die Erstattung bitte direkt an die Besucherorganisation.

Für alle Kartenkäufe an unserer Theaterkasse am Hansaplatz und bei der Zahlungsmethode Überweisung, benötigen wir zur Erstattung Name und Reservierungsnummer, Ihre Bankverbindung, den gezahlten Preis und den Vorstellungstermin.
Dazu schicken Sie bitte eine E-Mail an reservierung@grips-theater.de. Wir leiten diese umgehend an die Buchhaltung weiter.
Bitte schreiben Sie in den Betreff: „Bestellnummer, Vorstellungstitel und Datum der Vorstellung", damit erleichtern Sie uns die Bearbeitung. Wir bitten Sie auch hier um Geduld bei der Rückerstattung.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung:

Den gezahlten Betrag in einen Gutschein umwandeln: Gerne senden wir Ihnen einen Gutschein per E-Mail zu. Dieser ist 3 Jahre gültig und kann auch online mit dem Gutscheincode eingelöst werden. Dafür schicken Sie bitte ebenfalls eine E-Mail an reservierung@grips-theater.de.

Den gezahlten Betrag spenden: Gerne wandeln wir Ihre bezahlten Karten in eine Spende mit einem Betrag Ihrer Wahl um. Dafür schicken Sie bitte ebenfalls eine E-Mail an reservierung@grips-theater.de.

10 Punkte zum Infektionsschutz

So schützen wir vom GRIPS Theater unser Publikum vor Corona-Infektionen:

1. Sitzplätze werden dank einer Anpassung im Buchungssystem so vergeben, dass je 1,5m Abstand zwischen Personengruppen aus einem Haushalt besteht, die Zwischenräume sind eindeutig blockiert

2. Im Gebäude besteht Maskenpflicht, sofern sich Besucher*innen nicht an ihrem Platz aufhalten, am Platz wird ein Tragen der Maske empfohlen

3. Personenströme sind so organisiert, dass möglichst wenig Begegnung im Theatergebäude stattfindet

4. Alle Inszenierungen sind so angepasst, dass ein Abstand der Darsteller*innen von 1,5m zum Publikum gewährleistet ist, Gesangselemente in Aufführungen wurden reduziert und mit Abstand von 4m zum Publikum inszeniert

5. Die Lüftungsanlage führt 9000m3/h Außenluft zu – ausreichend für eine Belastung von 180 Personen, vor Veranstaltungen wird gründlich gelüftet

6. Die Sitze sowie übliche Kontaktstellen (Türgriffe, Treppengeländer, Ablage vor der Kasse, Tische) werden vor jeder Veranstaltung desinfiziert

7. Am Eingang und in den WC-Bereichen steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung

8. Personen mit Symptomen von Atemwegserkrankungen sowie Kontakt mit nachgewiesenen Infizierten sind vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen und können ihre Tickets zurückgeben, Darstellende mit Symptomen einer Atemwegserkrankung werden sofort auf eine Corona-Infektion getestet und dürfen vor Nachweis eines negativen Testergebnisses nicht auftreten

9. Besucherdaten werden zum Zwecke der Information im Falle einer nachgewiesenen Corona-Infektion eines Besuchers erfasst und gemäß Datenschutzordnung 4 Wochen nach der Veranstaltung vernichtet

10. Das Personal ist angewiesen und geschult, die Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten und durchzusetzen