Christian Giese © Máni Thomasson
Christian Giese © Máni Thomasson

Christian Giese

  • Aktuell

  • Christian Giese ist 1962 in Celle, Niedersachsen, geboren.

    1985 kommt er nach Berlin und beginnt an der Fritz-Kirchhoff-Schule die Schauspielausbildung, die er 1988 abschließt.

    Nach einer Spielzeit am Berliner Theater „Tribüne“, wird er 1989 am Grips Theater engagiert und ist seitdem mit Unterbrechungen festes Ensemblemitglied.

    Zwischenzeitlich spielt er bei Theater Strahl und der Berliner Shakespeare Company und ist zusätzlich als Sprecher für verschiedene Hörspielproduktionen tätig.

    Außerdem arbeitet Christian seit 2005 als Regisseur und Autor (u.a. „Die Faxen dicke“ für das GRIPS Theater, „Heidi sucht den Schnee“ für den Berliner Wintergarten, „Spaaaß, oder wer bestimmt was lustig ist?“ und „Das wird man doch mal sagen dürfen“ für Theater Strahl).

    2019 inszeniert er sein Stück: „Spaaaß, oder wer bestimmt was lustig ist?“ am Theater für Kinder und Jugendliche in Krasnojarsk, Russland.

    Christian ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.
  • Bilder