Marius Lamprecht © Máni Thomasson
Marius Lamprecht © Máni Thomasson

Marius Lamprecht

  • Aktuell

  • Marius Lamprecht ist 1990 in Berlin geboren.

    Nach dem Abitur nimmt Marius Lamprecht privaten Schauspielunterricht und beginnt 2010 sein Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam Babelsberg. Noch während des Studiums steht er in „Durstige Vögel“ am Maxim Gorki Theater in Berlin und in ,,Draußen vor der Tür“ am Hans-Otto-Theater auf der Bühne.

    Nach seinem Abschluss 2014 führt ihn sein erstes Festengagement an das Theater Osnabrück. Hier ist er u.a. als Werther in ,,Die Leiden des jungen Werther“ oder als Saleem in „The Trip“ zu sehen. 2015 gewinnt „The Trip“ als beste Inszenierung das Nachtkritik-Theatertreffen und hat Gastspiele an der Schaubühne Berlin, am Schauspiel Frankfurt, sowie am Staatstheater Darmstadt.

    Von 2016 bis 2018 wechselt Marius an das Schlosstheater Celle. Wichtige Rollen sind: „Oskar Matzerath in ,,Die Blechtrommel“, William Bloor in „Foxfinder“ und Figaro in „Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit“.

    Seit der Spielzeit 2018/19 ist er festes Ensemblemitglied am GRIPS Theater.

    Neben seiner Tätigkeit am Theater, steht Marius auch ab und zu vor der Kamera. Zuletzt in dem ARD Spielfilm ,,Gladbeck“ (Regie: Kilian Riedhof).

  • Bilder