• Für Menschen ab 14

Mensch, willkommen!

  • Das GRIPS Theater öffnet die Türen des Podewil für neuangekommene und alteingesessene Berliner*innen. Gemeinsam soll an diesem Abend auf der Bühne im Foyer gesungen, getanzt, gelesen, gespielt und rezitiert werden. Wir wollen junge Berliner Künstler*innen vernetzen und ihnen eine Bühne für ihre Beiträge bieten. Das Besondere an diesem Abend ist der Austausch zwischen unterschiedlichen Kulturen. Hier begegnen sich geflüchtete Menschen aus Erstaufnahmeeinrichtungen und junge Berliner*innen aus der Künstlerszene. Hier fi ndet nicht nur künstlerischer Austausch statt, sondern am Buffet kann man sich kennenlernen und vernetzen, damit »Mensch, willkommen!« keine leere Hülse bleibt.

    GRIPS Theater is opening the doors of Podewil for newly arrived and longterm Berliners. The stage will be open for anyone and everyone to sing, dance, read, play, and recite – a meeting place for refugee artists from emergency housing and young Berliners from the artistic scene. It won‘t just be a place for artistic exchange, there will also be a buffet where you have the chance to meet, get to know, and network. The event is open for everyone, so that »Mensch, willkommen!« are not just empty words.

    Weitere Informationen auf der Facebook Seite.
    Anmeldung für Auftritte: menschwillkommen@grips-theater.de

    Die Eintrittspreise werden vom Förderverein „mehr grips!“ übernommen. Ein Projekt der GRIPS Werke e.V.

    Nominiert für BKM-Preis Kulturelle Bildung
    http://www.bkj.de


  • GripsWerke.jpg
    Eine Reihe in Kooperation mit GRIPS Werke e.V. … mehr
  • in Kooperation mit dem Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant*innen
  • in Kooperation mit Jugendliche ohne Grenzen
  • in Kooperation mit Flüchtlingsrat Berlin
  • in Kooperation mit Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V.
  • Gefördert durch

    Deutsche Fernsehlotterie
  • Im Rahmen von Wildes Palais Kooperation mit:

    Kulturprojekte Berlin Tanzzeit Erzählzeit