Ensemble © David Baltzer | www.bildbuehne.de
Ensemble © David Baltzer | www.bildbuehne.de
  • Für Menschen ab 9
Dauer 1 h 50 min
(eine Pause)
  • Uraufführung: 17.04.2015




Im GRIPS-Shop:
DVD »Ein Fest bei Baba Dengiz«

Ein Fest bei Baba Dengiz

von Volker Ludwig | nach dem GRIPS-Klassiker „Ein Fest bei Papadakis”
  • „Papa” Achim Müller und seine Kinder Sophie und Leon erleben eine böse Überraschung: Auf ihrem Zeltplatz zeltet jetzt Familie Dengiz, mit „Baba“ Ahmed und seinem Sohn Tolga, der mit Sophie in eine Klasse geht. Während die Kinder anfangen, sich zu „beschnuppern“ und miteinander zu spielen, streiten die Väter, ihre Debatten sind voller Misstrauen und Vorurteile. Als ein Roma-Mädchen dazu kommt, eskaliert die Situation, und ein „Fest bei Baba Dengiz“ scheint in weite Ferne zu rücken...

    40 Jahre sind vergangen seit der Uraufführung der Vorlage „Ein Fest bei Papadakis“. Die Geschichte aber mit ihrem erhellendem Witz und dem Schlusslied „Wir sind Kinder einer Erde” blieb immer gleich. Das Stück ist, in Zeiten brennender Asylbewerberheime und „Pegida“, leider aktuell.

    Nachgefragt
    Wir bieten Schulklassen im Anschluss an die Vormittagsvorstellungen die Möglichkeit zum Publikumsgespräch. „Nachgefragt” lädt ein, sich zum gemeinsamen Theatererlebnis auszutauschen – mit Mitgliedern des Ensembles, mit der Theaterpädagogin und anderen Zuschauern. Bitte bei der Reservierung anmelden.
  • Termine

    Jun Mo, 27.06.2016, 10.00 Uhr  
    Di, 28.06.2016, 10.00 Uhr  
    Mi, 29.06.2016, 10.00 Uhr
    ausverkauft
     
    Do, 30.06.2016, 10.00 Uhr  
    Nov Mi, 02.11.2016, 10.00 Uhr  
    Do, 03.11.2016, 10.00 Uhr  
    Fr, 04.11.2016, 10.00 Uhr  
    Sa, 05.11.2016, 16.00 Uhr  
    Dez Mo, 12.12.2016, 10.00 Uhr  
    Di, 13.12.2016, 10.00 Uhr  
    Mi, 14.12.2016, 10.00 Uhr  
    Jan Do, 12.01.2017, 10.00 Uhr  
    Fr, 13.01.2017, 10.00 Uhr  
    Sa, 14.01.2017, 16.00 Uhr  
  • Besetzung

    Herr Müller René Schubert
    Herr Dengiz Nizam Namidar
    Violeta Anke Retzlaff
    Saiteninstrumente Michael Brandt
    Bühne und Kostüme Ulv Jakobsen
    Dramaturgie Stefan Fischer-Fels
    Theaterpädagogik Susanne Rieber
  • Pressestimmen

    • Der Tagesspiegel, Patrick Wildermann, 20.04.2015

      Die Geisteshaltung der diffusen Überfremdungsangst Marke Müller ist ewigheutig und grenzenlos verbreitet. Weswegen Papadakis weltweit zum Exportschlager mit wechselnden Hintergründen wurde. ... Sowohl Ludwigs Stück, als auch Yolcus Inszenierung funktionieren tadellos. „Ein Fest bei Baba Dengiz” beweist die zeitlose Kraft von Ludwigs Stücken.

    • Junge Welt, Anja Röhl, 27.04.2015

      Mit Violeta, ausdrucksstark und vielschichtig gespielt von der jungen Anke Retzlaff, gelangt das Stück auf die Ebene, auf der der Zuschauer die Lehre zieht, und zwar vermittelt über die Kinder, die, wie so oft im Grips, den Erwachsenen etwas beibringen, zum Beispiel mit dem Schlusslied: „Wir sind Kinder einer Erde, die genug für alle hat” ... Berührend, inspirierend und gar nicht pathetisch. Eines der größten Grips-Stücke.

    • Tagesspiegel, Kinderreporterin Alexa de Groot, 21.05.2015

      Mir hat das Theaterstück sehr gut gefallen, weil etwas eigentlich Ernstes lustig dargestellt wird. Die Schauspieler sind alle sehr gut und haben so originelle Texte. Also, ich empfehle: unbedingt hingehen!

  • Materialien

    • Ein Fest bei Baba Dengiz [PDF-Datei - 4.3 MB]
      Zu vielen Stücken des Spielplans bieten wir zusätzlich zum klassischen Programmheft ausführliches Begleitmaterial an, um den Theaterbesuch vorzubereiten beziehungsweise zu vertiefen.