Sat | 15. Oct – 16.00 GRIPS Podewil
from 5 years

Auf Weltreise mit den Millibillies

Ensembleproduktion mit Liedtexten von Volker Ludwig, George Kranz, Rainer Hachfeld und Musik von Birger Heymann, George Kranz, Robert Neumann und den "fabelhaften Millibillies" | Fortsetzung der GRIPS-Parade mit den besten Hits für Groß und Klein!

12 €, ermäßigt 7 €
Empfohlen für class 1 - 3

Can also be booked as a mobile production on 030 - 39 74 74 12

Emilia is back! With her blooming imagination, she goes on a big trip around the world and is not alone this time either. She has her music band, “Die Fabelhaften Millibillies”, in her luggage. Her classmate Tobi jumps on board and becomes part of the Millibillies gang. Together they dream of a journey through music, the world and everywhere they want to play. Her ingenuity knows no bounds. Whether playing mud on Iceland, whistling in the streets of New York, surfing in the South Pacific or high up in the vastness of space. With great curiosity and many old (and also new!) GRIPS songs she pulls her friends along and takes everyone on her journey.

After “Die fabelhaften Millibillies” it quickly became clear to pursue the desire for a sequel around the young Emilia. “Auf Weltreise mit den Millibillies” is for everyone who likes to sing along and would like to hear more GRIPS songs like “Einer ist keiner” or “Wir wollen Freunde sein”. There are also the two brand new GRIPS songs, “Verreisen” and "Kinder brauchen Platz”, for which George Kranz wrote the lyrics and composed the music together with Robert Neumann. All “career changers” who are curious and love good music are of course also invited to the world tour. GRIPS songs are known to be there for everyone!

Duration: 1h 10 min.
Premiere: 13.11.2016

Continue

cast

alternative dates

  • Sat | 15. Oct – 16.00
    GRIPS Podewil
  • Sat | 17. Dec – 16.00
    GRIPS Podewil

press reviews

Zitty, Friedhelm Teicke, 16.12.2016

Auf Weltreise mit den Millibillies. And the Beat goes on: Wieder eine furiose Grips-Liederparade
Auf Weltreise mit den Millibillies. And the Beat goes on: Wieder eine furiose Grips-Liederparade

Der Tagesspiegel / Ticket Kinderseiten, Kinderreporter, Paul Kreße, 10 Jahre, 19.01.2017

Einmal Mars & zurück In dem Stück träumt Millie davon auf Weltreise zu gehen. Mit ihrer Band, den Millibllies, und …
Einmal Mars & zurück In dem Stück träumt Millie davon auf Weltreise zu gehen. Mit ihrer Band, den Millibllies, und Tobi, ihrem Besten Freund. Also packt sie in ihrer Fantasie den Koffer und fährt los.Island, New York und den Mars wolle sie erkunden. Auf dem Mars verwandeln sie sich in Roboter. Das ist super lustig, weil sie sprechen wie echte Roboter. [...] Die Instrumente haben sich super angehört. Mir hat Nina Reithmeier als Millie gut gefallen, weil sie schön gesungen hat
continue

Berliner Bildungszeitung, Hans Wolfgang Nickel, März 2017

Emilia, ihr Freund Tobi und ihre Band, die Fabelhaften Millibillies, können es nicht lassen; sie zaubern jetzt mit durchschlagendem Erfolg …
Emilia, ihr Freund Tobi und ihre Band, die Fabelhaften Millibillies, können es nicht lassen; sie zaubern jetzt mit durchschlagendem Erfolg ein inszeniertes Konzert auf die Bühne im Grips Podewil. »Auf Weltreise mit den Millibillies« bringt viele wunderbare Songs, altbekannte Grips-Lieder von Volker Ludwig, aber auch neu geschriebene; bringt viel Musik, mitreißenden Rhythmus, aber auch Klopf- und Klangspiele, eingebunden in eine fiktiv-fantastische Weltreise, die das Publikum animiert und mit einbezieht. [...] Ein großer Spaß, der zugleich Lust macht auf Musik und Spiel. Im Flyer gibt es eine Bastelanleitung für einfache selbstgebaute Instrumente (ab 5).
continue
Continue

Materialien