GRIECHENLAND zu Gast (8.6. und 14.6.)

„GRIPS zu Gast in aller Welt – die Welt zu Gast bei GRIPS“
Mit seiner Idee, mit Theater Kinder und Jugendliche zu stärken und zu ermutigen, hat das GRIPS Theater nicht nur in Deutschland, sondern weltweit die Kinder- und Jugendtheater verändert. Gemeinsam mit unseren Freund*innen aus aller Welt möchten wir unser 50-jähriges Jubiläum in den nächsten Wochen begehen, insgesamt sieben Gastspiele aus aller Welt zeigen wir während der Festwochen!

Den Beginn macht DIE MANUFAKTUR DES LACHENS 
In den 70er Jahren kam das GRIPS nach Griechenland, Volker Ludwigs Stücke spielten im Widerstand gegen die Militärdiktatur eine wichtige Rolle, den „Mormolis“ („Mugnog“) kennt in Griechenland jede*r. Seit einigen Jahren hat Vassilis Koukalani GRIPS für Athen und Griechenland wieder neu entdeckt und feiert mit seiner „Manufaktur des Lachens“, eine Art „GRIPS Athen“, große Erfolge mit seinem schrägen, witzigen, anarchistischen Zugriff – zu erleben sind gleich zwei Produktionen bei unseren Festwochen.

8.6., 18 Uhr: MORMOLIS | DIE MUGNOG-KINDER!
Spielort: Akademie der Künste, Hanseatenweg

14.6., 18 Uhr: STÄRKER ALS SUPERMAN
Spielort: GRIPS Podewil

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen zu den Vorstellungen. Vassilis Koukalani steht Ihnen zum Interview zur Verfügung, die Teams reisen i.d.R. zwei Tage vor dem Vorstellungstermin an, Probenbesuche sind am Tag vorher möglich. 

Pressekontakt:
Anja Kraus, 030 397 47 416 | anja.kraus@grips-theater.de | 0151 59 10 15 45