Eröffnungspremiere: DIE LÜCKE IM BAUZAUN (6.6.19)

Uraufführung am 6.6.19, 17 Uhr im GRIPS Hansaplatz

DIE LÜCKE IM BAUZAUN

Theaterstück für Menschen ab 6
von Mehdi Moradpour und Vassilis Koukalani
frei nach BALLE, MALLE, HUPE UND ARTUR von 1971 von Volker Ludwig & Ensemble
Liedtexte von Volker Ludwig | Komposition: Caspar Hachfeld, Kaspar Föhres

Wir haben den griechisch-iranisch-stämmigen Autor und Regisseur Vassilis Koukalani und den iranisch-stämmigen Autor Mehdi Moradpour gebeten, aus ihrer Sicht eines der ersten Kinderstücke - BALLE MALLE HUPE UND ARTUR - aus heutiger Sicht zu befragen. 
Die Kinderbande von damals ist im Berlin des Jahres 2019 natürlich weltläufiger aufgestellt als ihre Vorgänger, ihre Mitglieder tragen Handys und sind zuweilen etwas frecher. Auch sind die gesellschaftlichen Verhältnisse selbstverständlich andere als Anfang der 70er Jahre, damals musste man sich erst noch von den autoritären Erziehungsvorgaben systematisch befreien. Ihre Sorgen und Nöte – und auch ihre solidarische Kraft – sind denen aus »Balle, Malle, Hupe und Artur« aber gar nicht so fremd. Und ob wohl die GRIPS-Kinderlieder "Deins oder meins", "Wer sagt, dass Mädchen dümmer sind" und "Einer ist keiner" aus der Originalfassung auch heute noch funktionieren? Die Antwort wird DIE LÜCKE IM BAUZAUN liefern.

Mehdi Moradpour und Vassilis Koukalani stehen Ihnen für Interviews zur Verfügung, selbstverständlich auch Volker Ludwig. Wir können Ihnen den alten und den neuen Stücktext mailen, für Premieren- und Pressekarten melden Sie sich bitte einfach bei: 
Anja Kraus | PR, Presse im GRIPS
030 397 47 416 || 0151 59101545
anja.kraus@grips-theater.de