Dietrich Lehmann © Axel Lambrette
Dietrich Lehmann © Axel Lambrette

Dietrich Lehmann

  • Aktuell

  • Leitung Kabarett-Ensemble

  • Dietrich Lehmann (* 1940 in Königsberg, Ostpreußen) studierte ab 1960 an der FU Berlin Theaterwissenschaft, Germanistik, Soziologie und Kunstgeschichte, war ab 1965 Doktorand, wurde jedoch 1967 ohne Abschluss exmatrikuliert. Er absolvierte von 1961 bis 1964 eine Schauspielausbildung in der Schauspielschule „Der Kreis“ (Fritz-Kirchhoff-Schule). Von 1961 bis 1965 tourte er als Mitglied des Studentenkabaretts „Die 7 Schaben“ in allen westdeutschen Universitätsstädten, beim Düsseldorfer Kom(m)ödchen, zuletzt bei "Die Wühlmäuse" in Berlin. Ab 1967 lehrte er an der Schauspielschule „Der Kreis“ die Fächer Szenenarbeit, Improvisation und Theatergeschichte und ist seit 1981 Leiter der Schule. Seit 1969 ist er ununterbrochen beim Grips-Theater in Berlin engagiert.


  • Bilder