Katja Hiller © Máni Thomasson
Katja Hiller © Máni Thomasson

Katja Hiller

  • Aktuell

  • Katja Hiller ist in Berlin (West) geboren und aufgewachsen.

    Ihr Theaterdebüt gibt Katja 1980 am Schillertheater als halsloses Ungeheuer in „Die Katze auf dem heissen Blechdach“. Damit war der Berufswunsch klar.

    Nach dem Abitur absolviert sie 1999 ihr Schauspielstudium an der Bayerischen Theaterakademie in München. 1998 beim Schauspielschultreffen gewinnt Katja mit Ihrem Jahrgang und der Inszenierung „Das Kaffeehaus“ den Ensemblepreis.

    Ihr erstes Engagement hat sie von 1999-2001 am Grips Theater. Danach arbeitet sie neun Jahre als freie Schauspielerin und spielt an verschiedenen Bühnen, u.a. am Akademietheater in München, Theater Oberhausen, Schauspiel Essen, Tribüne Berlin, sowie am Schauspielhaus in Zürich.

    Seit der Spielzeit 2010/2011 ist Katja festes Ensemblemitglied am Grips Theater. 2017 erfüllt sich ihr Wunsch nach einem Soloabend und sie spielt nach wie vor „Das Heimatkleid“ im Podewil.

    Katja ist außerdem aktuell in einer kleinen Rolle bei „Babylon Berlin“ zu sehen und arbeitet nebenbei als Synchronsprecherin.


  • Bilder