Regine Seidler © Máni Thomasson
Regine Seidler © Máni Thomasson

Regine Seidler

  • Aktuell

  • Regine Seidler wird am 6.3.1970 in Leipzig geboren; wächst in Ost-Berlin auf, wo sie 1988 ihr Abitur macht.

    Sie arbeitet als Krankenpflegerin, um Medizin zu studieren, begeistert sich aber immer mehr für Theater. Rundfunkmitarbeiterin bei DT64. Mauerfall.

    1990-94 Schauspielstudium in Potsdam-Babelsberg.

    Am Theater in Neustrelitz und Rostock intensive Spieljahre.

    Mit Geburt des 1. Sohnes zieht es Regine wieder in ihre Lieblingsstadt Berlin und ans GRIPS Theater, wo sie seit 1998 - mit Unterbrechungen - spielt, streitet, mitentwickelt.

    Nebenher hat sie diverse Film- und TV-Engagements, u.a. von 2006-2008 in der RTL-Serie „Alles was zählt“ (die Rolle der Nadja Roschinski), spielt eine Spielzeit am Theater Baden-Baden, unterrichtet Schauspiel an der Filmuniversität, coacht für Vorsprechen und Castings.

    Zur Zeit bildet sich Regine berufsbegleitend an der „Tanztangente Berlin“ fort. (Creating dance in art and education)

    Regine ist Mutter von 2 Söhnen.

    Regine ist - mit Unterbrechungen - seit 1998 am GRIPS.
  • Bilder