Jobs

Regiehospitant*in gesucht

Für die Proben zur Neuauflage des GRIPS-Klassikers "Bella, Boss und Bulli" (für Menschen ab 6) unter der Regie von Robert Neumann sucht das GRIPS Theater eine*n Regiehospitant*in. (Mehr Informationen zum Stück: hier)

Die Proben finden von Anfang März bis zur Premiere am 08.05. 2020 am Hansaplatz statt. Die Hospitanz kann leider nicht vergütet werden, sie kann allerdings je nach den Anforderungen der jeweiligen Hochschule als Pflichtpraktikum fürs Studium angerechnet werden. Die Probenzeiten sind i.d.R. montags bis samstags von 10.00-14.00 sowie montags bis freitags von 18.00-22.00 und in den Endproben zusätzlich nach Ansage. Eine Anwesenheit bei der großen Mehrzahl der Proben ist erforderlich.

Die Hospitanz ist eine gute Möglichkeit, die Abläufe im Probenprozess des ensemblebasierten Kinder- und Jugendtheaters kennen zu lernen und umfasst die Unterstützung der Regie- und Regieassistenz bei organisatorischen, inhaltlichen und reproduktiven Aufgaben.

Aussagekräftige Bewerbungen inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf bitte per E-Mail an erik.veenstra[at]grips-theater.de.

Bewerbungsschluss: 17. Januar 2020.

Ausstattungshospitant*in gesucht

Für die Proben zur Neuauflage des GRIPS-Klassikers "Bella, Boss und Bulli"(für Menschen ab 6) unter der Regie von Robert Neumann sucht das GRIPS Theater eine*n Ausstattungshospitant*in zur Unterstützung der Bühnen- und Kostümbildnerin Silke Pielsticker. (Mehr Informationen zum Stück: hier)

Die Proben finden von Anfang März bis zur Premiere am 08.05. 2020 am Hansaplatz statt. Die Hospitanz kann leider nicht vergütet werden, sie kann allerdings je nach den Anforderungen der jeweiligen Hochschule als Pflichtpraktikum fürs Studium angerechnet werden. Die Probenzeiten sind i.d.R. montags bis samstags von 10.00-14.00 sowie montags bis freitags von 18.00-22.00 und in den Endproben zusätzlich nach Ansage. Eine Anwesenheit bei der großen Mehrzahl der Proben ist erforderlich.

Die Hospitanz ist eine gute Möglichkeit, die Abläufe im Probenprozess des ensemblebasierten Kinder- und Jugendtheaters kennen zu lernen und umfasst die Unterstützung der Bühnen- und Kostümbildnerin bei organisatorischen, inhaltlichen und reproduktiven Aufgaben. Affinität zum Bühnen- und Kostümbild und ein grundsätzliches Verständnis der damit verbundenen Tätigkeiten sind hilfreich.

Aussagekräftige Bewerbungen inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf bitte per E-Mail an erik.veenstra[at]grips-theater.de.

Bewerbungsschluss: 17. Januar 2020.

Schauspiel, Regie, Bühne...

Bewerbungen für den künstlerischen Bereich schicken Sie bitte bevorzugt digital an folgende Mailadresse: tobias.diekmann[at]grips-theater.de (Tobias Diekmann - Dramaturg)

Wir möchten Sie freundlich darauf hinweisen, dass postalisch eingesandte Fotos und Bewerbungsunterlagen leider nicht zurückgeschickt werden können.