Willkommen

Ihr Team in der Theaterpädagogik v.l.: Laura-Mirjam Walter, Kalle Mille, Oana Cîrpanu, Anna-Sophia Fritsche, Joanna Mandalian, Fabian Schrader und Wiebke Hagemeier
Ihr Team in der Theaterpädagogik v.l.: Laura-Mirjam Walter, Kalle Mille, Oana Cîrpanu, Anna-Sophia Fritsche, Joanna Mandalian, Fabian Schrader und Wiebke Hagemeier

Als theaterpädagogische Abteilung des GRIPS Theaters verstehen wir uns als Begegnungs-Plattform zwischen unserem Publikum und dem Theaterbetrieb. Im Moment befindet sich die Welt im Ausnahmezustand und wir können Ihnen nicht so begegnen wie sonst. Angesichts der Corona-Pandemie planen wir kurzfristig, um auf die jeweilige Situation reagieren zu können.

Damit Sie, Ihre Kinder und Schüler*innen jedoch nicht auf Kunst und Kultur verzichten müssen, haben wir uns neue Formate überlegt und werden das Bewährte den Gegebenheiten anpassen! Auf und hinter der Bühne ebenso wie im Zuschauer*innenraum oder in Ihren Einrichtungen, bei Fortbildungen,
in unseren Spielclubs und Workshops werden die bestehenden Schutz- und Hygienevorgaben gelten. Behutsam und rücksichtsvoll möchten wir Sie wieder besuchen und zu uns ins Theater einladen – zum Schauen, Mitmachen, Diskutieren und Ausprobieren.

Außerdem möchten wir die Gelegenheit nutzen, um Ihnen, den Pädagog*innen, Eltern, Kindern und Jugendlichen einen großen Dank auszusprechen, für all die Unterstützung, Umsicht und Ermutigung, die Sie dem Theater in den letzten Monaten gegeben haben.

Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Theatererlebnisse und wünschen Ihnen bis dahin viel Kraft und Gesundheit.

Herzlich,
Anna-Sophia Fritsche (Leitung der Theaterpädagogik des GRIPS Theaters in Vertretung)

Mit den Theaterpädagog*innen Oana Cîrpanu, Wiebke Hagemeier, Joanna Mandalian, Kalle Mille, Fabian Schrader und Laura Mirjam Walter
(Nora Hoch ist bis zum Sommer 2021 in Elternzeit)