KinderTheaterGesellschaft

KinderTheaterGesellschaft

Theater und Kinderrechte – Jetzt mitmachen!

Was sind Kinderrechte? Für wen gelten sie? Was steht drin? Und was bedeuten sie für dich?
Der Verein GRIPS Werke und das GRIPS Theater in Berlin beschäftigen sich schon lange mit dem Thema „Kinder und ihre Rechte“. Viele Kinder werden momentan in ihren Rechten eingeschränkt, weil sie nicht zur Schule gehen können und sich nicht draußen oder in Jugendeinrichtungen mit ihren Freunden und Freundinnen treffen können. Fehlt dir auch ein Treffpunkt, um deine Freunde und Freundinnen zu sehen? Willst du mal wieder etwas mit anderen Kindern zusammen machen?
Genau dafür eröffnen wir die KinderTheaterGesellschaft online. Hier könnt ihr auf unserer digitalen Dachterrasse zusammenkommen, im Pool chillen, quatschen und euch über Kinderrechte informieren. Es gibt Theater-Workshops, Gäste aus Projekten zu Mitbestimmung in Berlin und viele Spiele.

Wir sehen uns im Pool!

In den Herbstferien treffen wir uns auch wieder bei der KinderTheaterKonferenz im GRIPS Theater.

Hast du Lust mitzumachen? Dann melde dich einfach an unter info[at]kindertheatergesellschaft.de
Mehr Informationen unter: www.kindertheatergesellschaft.de
Ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem GRIPS Theater, der Jugendhilfe der Johannisstift Diakonie, der Pusteblume Grundschule, der Grundschule am Bürgerpark, dem Bezirksamt Mitte von Berlin, OUTREACH - Mobile Jugendarbeit Berlin und dem Internationalen Bund. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturprojekte Berlin. Das Projekt läuft über zwei Jahre bis zum Sommer 2022 und wird gefördert von: Aktion Mensch, Der Paritätische Berlin, Kinder in Not-Stiftung.