FreiRaum

Foto: Privat
Foto: Privat
FreiRaum ist Angebot des GRIPS Theaters für junge Erwachsene, die sich spielerisch forschend mit künstlerischen und gesellschaftspolitischen Themen auseinandersetzen wollen. Wir entwickeln Fragestellungen und konzipieren Theaterlabore, sind Darstellende, Material und Autodidakt*innen. FreiRaum ist ein selbstbestimmter Raum zum (sich) Ausprobieren. Interessierte dürfen sich den aktuellen Projekten anschließen. Eigene Ideen für die Bespielung des FreiRaums können an freiraum@grips-theater.de gesendet werden.

Aktuelle Projekte:

++ Wortspiel im März findet statt!! (nur eben ein bisschen anders als geplant)++

Du schreibst manchmal Texte, bist dir aber unsicher ob oder wie du sie anderen zeigen möchtest? Du würdest deine Gedanken trotzdem gerne manchmal teilen? Du liest auch gern andere Texte und lässt dich inspirieren?
Dann mach doch mit bei unserer Aktion!
Wir verlosen elektronische oder herkömmliche Brieffreundschaften, damit ihr euch gegenseitig eure Texte zuschicken könnt. Außerdem bekommt ihr von uns ein paar Fragen, die euch helfen können, euch inspirieren zu lassen. Wozu auch immer der Text euch bewegt, ob ihr die Acrylfarbe wieder auspackt, euch in die Tiefen des Internets stürzt, oder anfangt euer Zimmer umzuräumen, fangt die Bewegung ein und schickt sie zusammen mit den beantworteten Fragen zu dem/der Autor*in zurück.
Also, wenn ihr Bock habt, schickt einfach eine Mail (wenn ihr wollt auch mit eurer Anschrift, damit auch Leute ohne Mailadresse mitmachen können) bis einschließlich 27.03.2020 an freiraum@grips-theater.de.
Wir freuen uns schon sehr.

===

Hallo Ihr, wir sind Clara und Friederike und fragen uns schon lange, warum so viele Texte in irgendwelchen Schubladen vergammeln, die wir so gerne hören würden?

Jede*r von euch hat ihre oder seine eigenen Gründe. Was es auch immer sein mag... Angst, kritisiert zu werden, der Wettbewerbsdruck, das Risiko, nicht in den Rahmen der Veranstaltung zu passen oder oder oder...

Wir haben Lust mit euch diesen Rahmen zu sprengen und euren Texten Raum zur freien Entfaltung zu schenken.

In kleinen Gruppen wollen wir unsere Gedanken miteinander teilen und gemeinsam überlegen, wie man das Geschriebene auf die Bühne bringen könnte. Jede Gruppe hat dann am Ende jedes Treffens die Möglichkeit, den anderen etwas von ihren Ideen zu zeigen.

Wer noch Lust auf ein größeres Publikum hat, kann am 28.5.2020 mit uns bei der Open Stage „Speak out loud“ auf die Bühne zu kommen.

Falls ihr bis hierhin gelesen habt, sind wir jedenfalls schon mal sehr stolz.

So richtig überzeugt sind wir von dem Text hier nicht, aber wir würden schließlich unserem Konzept widersprechen, wenn wir uns jetzt nicht trauen, ihn euch zu zeigen.

Einmal im Monat sind die Türen neu geöffnet. Und es ist ganz egal, was für ein Text. Ob nur ein Satz, ein Romanausschnitt, sachlich, poetisch oder ein ganz neuer Stil.

Hauptsache ihr kommt und traut euch!

Alter: ab 18 Jahren (ohne Begrenzung)
Wortspiel-Termine: 23.03., 27.04., 18.05. (auch mehrfache Teilnahme möglich), 18-20:30 Uhr
Treffpunkt: 17:50 Uhr vor dem GRIPS Theater am Hansaplatz
Präsentationsmöglichkeiten: 18.05. 19 Uhr, 28.05. bei der Open Stage „Speak Out Loud“ und 09.06. bei der “Speak Out Loud”-Aktion im öffentlichen Raum
Teilnahme kostenlos
Anmeldung notwendig über: freiraum@grips-theater.de


THEmenTHEater Intensivwochenende (19.-21.06.2020)

Wie schnell kann Theater gehen? Wie lange braucht man für gute Ideen, ein Thema und die Umsetzung auf der Bühne?

Wir denken, das dauert gar nicht einmal so lange. Wenn du Interesse hast, dich für ein Wochenende mit anderen theaterbegeisterten Menschen zusammenzuschließen und zu sehen, was man innerhalb kürzester Zeit auf die Beine stellen kann, dann melde dich gerne an unter:

freiraum@grips-theater.de

Du benötigst weder Vorkenntnisse noch sonst irgendwelche Voraussetzungen, außer Lust und Laune auf ein spannendes Wochenende!

Die Personen, die sich verpflichtend anmelden, bekommen das Datum für ein optionales Vortreffen zugeschickt und bekommen ebenso alle anderen Informationen, wie die genaue Uhrzeit. Für Samstag und Sonntag sind ganze Tage einzuplanen.

Termine:
Vortreffen zur Themenauswahl (optional, Termin noch unbekannt)
19+20.+21.06.2020 Konzeption
21.06.2020 Konzeption und Präsentation
Alter: ab 18 Jahren

Anmeldung notwendig über: freiraum@grips-theater.de
Foto: privat.
Foto: privat.

FreiRaum Chronik



- September-Dezember 2019: "Wenn ihr uns sucht - wir sind im Wandel" - Theatrale Forschung und Präsentation zum Thema Wandel

- April-Mai 2019: Entwicklung einer Performance/Aktion für den Karneval der Kulturen

- Januar-April 2019: Szenische Experimente zu unterschiedlichen Themen

- November 2018: FreiRaum-Gründung: Kennenlernen, Forschungsfrage: Wie kann FreiRaum als selbstgestalteter Theaterraum für junge Erwachsene am GRIPS entstehen? Was braucht es? Wer ist dabei?