FreiRaum

©Axel Lambrette
©Axel Lambrette
Ein neues Angebot des GRIPS Theaters für junge Erwachsene, die sich spielerisch forschend mit künstlerischen und gesellschaftspolitischen Themen auseinandersetzen wollen.
Wir entwickeln Fragestellungen, konzipieren Theaterlabore, sind Darstellende, Material, Autodidakt*inenn, arbeiten mal kollektiv, mal individuell. Ein selbstbestimmter Raum zum (sich) Ausprobieren, eine regelmäßige Gruppe, die gleichzeitig agiert, beobachtet und aus ihren Erkenntnissen die nächsten Schritte plant.
Dabei haben Fragen nach Form und Ästhetik (bspw. „Wie kann das Straßentheater in Zeiten von rechtspopulistischen Bewegungen gekonnt provozieren?“) genauso Platz wie inhaltliche Schwerpunkte (bspw. „Welche Diskriminierungsformen sind im Jahr 2068 angesagt und warum tun wir nicht jetzt schon was dagegen?“ oder „Was haben Elfriede Jelinek, Christiane F. und meine Mutter gemeinsam?“). In welche Richtung es geht, entscheidet die Gruppe, genauso über Prozess, Forschungsansätze und Ausgang.
Jede*r kann sich einbringen wie er*sie möchte – als Beobachter*in, Initiator*in, Spieler*in... Ein Angebot für alle, die den Satz „Lass mal 'n Projekt machen /// Lass mal ne Performance dazu machen /// Lass da mal ne Initiative gründen...“ kennen, aber nie über das erste Brainstorming hinausgekommen sind.

In der ersten Phase geben Theaterpädagog*innen des GRIPS Impulse für einen gelingenden Gruppen- und Forschungsprozess, in den folgenden Phasen stehen sie den Teilnehmenden als Berater*innen zu Verfügung.

Lasst uns loslegen. Inklusive Ausprobieren, Scheitern und Überfliegen.

WER?
Junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren, die Lust haben sich künstlerisch auszuprobieren. Vorkenntnisse nicht erforderlich.

WANN?
Beginn: Montag, 12.11.2018, 17 – 20 Uhr
Von da an wöchentlich bis zum Ende der Spielzeit (Juni 2019)
Regelmäßige Teilnahme sinnvoll.

WO?
GRIPS Theater, Hansaplatz

KOSTEN?
Teilnahme kostenfrei

ANMELDUNG und FRAGEN unter: charlotte.hillebrecht@grips-theater.de
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung mit ein paar wenigen Sätzen über dich Voraussetzung zur Teilnahme.