Recherchiert

© Axel Lambrette
© Axel Lambrette
Angebot für interessierte Erwachsene, Multiplikator*innen und Pädagog*innen

Für jedes neue Stück begeben wir uns auf eine intensive Recherche und bieten unserem Publikum an, uns dabei zu begleiten. Mal stellen Expert*innen zu thematischen Schwerpunkten aus den jeweiligen Stücken ihr Wissen zur Verfügung, mal berichten wir direkt aus dem Probenprozess. Unser Publikum ist eingeladen, gemeinsam mit den Künstler*innen Fragen zu stellen und zu diskutieren.

"Wem gehört die Stadt?" Anlässlich der Premiere »Die Lücke im Bauzaun« fragen wir beim KinderTheaterRat des GRIPS Theaters und anderen Expert*innen nach: Wir diskutieren gemeinsam mit dem Produktionsteam von »Die Lücke im Bauzaun« und allen interessierten Erwachsenen, Multiplkator*innen und Pädagög*innen über Fragen wie diese: Wem gehört die Stadt? Wem sollte sie gehören? Wie kinderfreundlich ist Berlin? Wo haben Kinder ein Mitspracherecht in der Stadtgestaltung? Wie beeinflussen Schule, Gentrifizierung und Leistungsdruck das Kinderrecht auf Freizeit und Erholung?

Zum Stück »Die Lücke im Bauzaun«: 21.5. | 17 Uhr | GRIPS Hansaplatz

Der Eintritt ist kostenlos!**

Anmeldung unter tp@grips-theater.de oder 030 39 74 74 - 11
**Gefördert durch mehr grips! - Förderer des GRIPS Theaters e.V.