Praxisschock

Der Slam der angehenden Lehrkräfte

Manche behaupten, das Referendariat sei nicht die poetischste Zeit des Lebens – das wollen wir ändern! In drei Workshops sind Referendar*innen eingeladen, sich durch das eigene Tun mit Poetry Slam als Unterrichtsmethode und dem eigenen Schreiben zu befassen. Die Workshopreihe leiten Bas Böttcher (Slam Poet), Prof. Dr. Anders (HU Berlin) und Anna-Sophia Fritsche (GRIPS Theater).
Sie mündet in einem von den Referndar*innen gestalteten Poetry Slam.

Workshops: 12.12.19 | 09.01.20 | 17.01.20 | 16 – 18 Uhr | GRIPS Podewil
Poetry Slam: 17.01.2020 | 20 Uhr | GRIPS Podewil

In Kooperation mit Humboldt-Universität zu Berlin und Friedrich Verlag

Anmeldung unter: fortbildung[at]grips-theater.de
Präsentiert vom GRIPS Theater und dem Friedrich Verlag