Regelmäßige Fortbildungen

© Axel Lambrette
© Axel Lambrette

Regelmäßige Fortbildungen

Unsere kostenlosen, regelmäßigen Fortbildungen widmen sich in der Spielzeit 2019/2020 den übergreifenden Themen (ÜT) des neuen Rahmenlehrplans. Sie richten sich an Lehrer*innen aller Schulformen. Eingeladen sind alle Multiplikator*innen, die sich durch das eigene Ausprobieren und die Methoden der Theaterpädagogik anregen lassen wollen, selbst Theater im eigenen Kontext zu verwenden.

Es ist keine Vorerfahrung nötig. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Um Anmeldung wird gebeten.

Termine (fast) immer am zweiten Dienstag im Monat
jeweils 17 – 20 Uhr | GRIPS Hansaplatz


Mit Herz und GRIPS

Fortbildungsangebot für Grundschulpädagog*innen

13.08.19  Bildung zur Akzeptanz von Vielfalt

12.11.19  Gewaltprävention

11.02.20  Gleichstellung und Gleichberechtigung der Geschlechter

10.03.20  Nachhaltige Entwicklung / Lernen in globalen Zusammenhängen

12.05.20  Interkulturelle Bildung und Erziehung


GRIP(S) IT!

Fortbildungsangebot für Pädagog*innen der Sek. I + II

08.10.19  Europabildung in der Schule

10.12.19  Gesundheitsförderung

21.04.20  Berufs- und Studienorientierung

09.06.20  Sexualerziehung / Bildung für sexuelle Selbstbestimmung

Anmeldung und Informationen:
Anna-Sophia Fritsche
fortbildung[at]grips-theater.de