Regelmäßige Fortbildungen

© Axel Lambrette
© Axel Lambrette

Regelmäßige theaterpädagogische Fortbildung für Grund- und Oberschulpädagog*innen

Zu jedem Termin setzen wir uns ein Thema und haben drei Stunden Zeit in szenischen Experimenten zu einer Mini-Präsentation zu kommen. Diese Fortbildungsreihe gibt Theater-Werkzeuge an die Hand, unterschiedliche Themen inhaltlich und künstlerisch zu bearbeitet, um sie in kleine Präsentationen münden zu lassen.
Es ist keine Vorerfahrung nötig. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Termine im 1. Quartal:
(fast) immer am letzten Dienstag im Monat | 17-20 Uhr | GRIPS Hansaplatz oder digital

Di, 29.09.20
Di, 27.10.20
Di, 24.11.20

Wie groß die Gruppe jeweils sein wird und ob wir uns live oder digital treffen, hängt von dem jeweils aktuellen Stand der Hygienerichtlinien ab.

Anmeldung und Informationen:
Anna-Sophia Fritsche
fortbildung[at]grips-theater.de