Jamba Bamba Boo_Foto © Times Tales Studio
Jamba Bamba Boo_Foto © Times Tales Studio
  • Für Menschen ab 5

Jamba Bamba Boo

Gastspiel aus Indien im Rahmen "50 Jahre GRIPS" Maharashtra Cultural Centre (Pune, Indien) Marathi mit deutscher Übersetzung
von Shrirang Godbole und Vibhawari Deshpande
anlässlich 50 Jahre GRIPS
  • Jamba Bamba Boo - जंबा बंबा बू

    Balu und Baghira bring Mogli from the rain forest to the city. When they try to register him at school they realise that he – in contrast to most of the population of India – has no religion. Which religion would you choose if you had a free choice?

    Welche Religion würdest du wählen, wenn du frei entscheiden könntest? Mogli wächst bei wilden Tieren im Dschungel auf. Als es Zeit dafür ist, bringen Balu und Baghira ihn in die Stadt, um ihn dort zur Schule anzumelden. Erstaunt stellen sie fest, dass die meisten Menschen in Indien einer Religion angehören – nur Mogli nicht. Er hat die freie Wahl! So besucht er verschiedene Familien unterschiedlicher Glaubensrichtungen. Doch erst eine Naturkatastrophe zeigt ihm, was im Leben wirklich wichtig ist: füreinander Einstehen – über alle Religions- und Kastengrenzen hinweg! Bereits 1986 begann mit der Premiere der indischen Adaption von »Max und Milli« das »GRIPS-Movement in India«. Es folgte ein jahrelanger intensiver Austausch zwischen Künstler*innen des GRIPS Theaters Berlin und der Theatre Academy Pune – von Anfang an unterstützt durch das Goethe-Institut Pune. Im Zentrum stand nicht die bloße Adaption, sondern die Entwicklung eigener Stücke: »GRIPS-Plays« wurden und werden in ganz Indien aufgeführt. Autor und Regisseur Shrirang Godbole
  • Jamba Bamba Boo

  • Gefördert durch