• Für Erwachsene
Dauer 2 h
(eine Pause)

Gegenbilder Nr. 8

Wie normal bist du?
Theater, Film und Debatten jenseits des medialen Mainstreams
Wildes Palais
  • Racial Profiling ist gängige Praxis in Europa. National, ethnisch, religiös − was ist wichtig zur Beurteilung eines Menschen? Der Film »ID without colours« gibt Einblicke in institutionellen Rassismus und Möglichkeiten, die Welt anders zu sehen.

    Mit dabei sind Vertreter von: KOP (Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt), Flüchtlingscamp am Oranienplatz, Migrationsrat, »Jugendliche ohne Grenzen« (angefragt); außerdem: Nils Erhard für das »Bündnis kritischer Kulturpraktiker«/mind the trap; Autor Lutz Hübner, der mit zwei indischen Kollegen »Der Gast ist Gott«, ein Stück über kulturelle Vorurteile, geschrieben hat; Regisseurin und FAUST-Preisträgerin Mina Salehpour und Dr. Azadeh Sharifi, die euch den »weißen Raum« im Sprechtheater beschreiben kann.

    »Gegenbilder« zeigt Bilder jenseits des medialen Mainstreams aus Theater und Film. Ihr kreiert mit uns und wechselnden Gästen in unterhaltsamen Debattierformen weitere Aspekte zu wechselnden Themen. Die »Gegenbilder Nr. 9« (Wofür würdest du auf die Straße gehen?) finden statt am 27. Februar 2014.

    Präsentiert im Rahmen der Podewil-Reihe »Wildes Palais«.
    »Wildes Palais«, das sind: Junge Wilde, alte Haudegen, Traumtänzer und Wortakrobaten, Revolutionäre und Weltverbesserer, hoffnungsvolle Talente und abgeklärte Profis — ein bunter Haufen trifft regelmäßig im Podewil zusammen und freut sich auf neugierige Gäste. Jeden Donnerstag öffnet sich ein anderes Schaufenster der Akteure im Podewil. Im Wechsel stehen auf dem Programm: Tanz-Battles und Performances, Filme und Debatten zu aktuellen gesellschaftlichen Themen sowie der Austausch über Projekte im Feld der kulturellen Bildung. Das Foyer des Barockpalais wird als Bühne, Forum oder Klub inszeniert, Musik und Kulinarisches inbegriffen. Auch die GRIPS-Kooperationen »Gegenbilder« und »U20 Poetry Slam« werden fortan im Rahmen der Reihe »Wildes Palais« stattfinden.
  • Gegenbilder - in Kooperation mit

  • Wildes Palais - immer donnerstags im

  • präsentiert von