Filter 50 Jahre GRIPS Theater GRIPS Festwochen Programm

JUNI

    • 6

      Do Juni
    • Das Nacktschnecken-Game
      • 10.00 Uhr

        GRIPS Podewil U-Bhf. Klosterstraße (U2)

        ausverkauft

      Das Nacktschnecken-Game

      Kirsten Fuchs
      12+
      Vier Jugendliche schwänzen den Sexualkundeunterricht. Auf der Schultoilette wollen zwei lieber knutschen und zwei Yum Yum Nudeln essen. Doch stattdessen finden sie sich plötzlich in einem Adventure-Game wieder, über das eine … mehr
    • 6

      Do Juni
    • Die Lücke im Bauzaun
      • 17.00 Uhr

        GRIPS Hansaplatz U-Bhf. Hansaplatz (U9)

        ausverkauft
      • Uraufführung

      Die Lücke im Bauzaun

      Eröffnungspremiere der Festwochen
      von Mehdi Moradpour und Vassilis Koukalani mit Liedtexten von Volker Ludwig und Ben Pavlidis
      anlässlich 50 Jahre GRIPS
      6+
      Anlässlich des 50jährigen GRIPS-Jubiläums werfen wir einen Blick zurück auf eines der ersten GRIPS-Theaterstücke überhaupt: In „Balle, Malle, Hupe und Artur“ aus dem Jahre 1971 werden vier Kinder beim Spielen in einem … mehr
    • 7

      Fr Juni
    • Das Nacktschnecken-Game
      • 10.00 Uhr

        GRIPS Podewil U-Bhf. Klosterstraße (U2)

        ausverkauft

      Das Nacktschnecken-Game

      Kirsten Fuchs
      12+
      Vier Jugendliche schwänzen den Sexualkundeunterricht. Auf der Schultoilette wollen zwei lieber knutschen und zwei Yum Yum Nudeln essen. Doch stattdessen finden sie sich plötzlich in einem Adventure-Game wieder, über das eine … mehr
    • 7

      Fr Juni
    • U20 Poetry Slam
      • 18.00 Uhr

        GRIPS Podewil U-Bhf. Klosterstraße (U2)

        ausverkauft
      U20 Poetry Slam ist Spiel mit der Sprache. Ob Lyrik, Rap, Freestyle, Poesie oder Geschichten, alles ist Slam Poetry, wenn es gesprochen und performt wird. Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren tragen ihre Texte vor und kämpfen so … mehr
    • 8

      Sa Juni
    • Die Lücke im Bauzaun
      • 16.00 Uhr

        GRIPS Hansaplatz U-Bhf. Hansaplatz (U9)

      Die Lücke im Bauzaun

      Eröffnungspremiere der Festwochen
      von Mehdi Moradpour und Vassilis Koukalani mit Liedtexten von Volker Ludwig und Ben Pavlidis
      anlässlich 50 Jahre GRIPS
      6+
      Anlässlich des 50jährigen GRIPS-Jubiläums werfen wir einen Blick zurück auf eines der ersten GRIPS-Theaterstücke überhaupt: In „Balle, Malle, Hupe und Artur“ aus dem Jahre 1971 werden vier Kinder beim Spielen in einem … mehr
    • 8

      Sa Juni
    • Mormolis
      • 18.00 Uhr

        Akademie der Künste, Hanseatenweg

      Mormolis

      Gastspiel aus Griechenland im Rahmen "50 Jahre GRIPS"
      von Rainer Hachfeld
      anlässlich 50 Jahre GRIPS
      5+
      Die beiden Kinder Manda und Ricky erwecken »Mormolis« zum Leben. Für sie kann die Holzkiste singen, lachen, beißen und gute Ratschläge geben. Eine Ode an die kindliche Fantasie! Die griechische Version des GRIPS-Klassikers … mehr
    • 8

      Sa Juni
    • NASSER #7Leben
      • 19.30 Uhr

        GRIPS Podewil U-Bhf. Klosterstraße (U2)

      NASSER #7Leben

       
      Von Susanne Lipp
      13+
      Der Berliner Nasser El-Ahmad stammt aus einer libanesischen, streng muslimischen Familie. Als Kind und ältester Sohn ist er der Liebling der ganzen Verwandtschaft, doch mit zunehmendem Alter wird die Erziehung strenger: Musik ist … mehr
    • 9

      So Juni
    • Die Lücke im Bauzaun
      • 11.00 Uhr

        GRIPS Hansaplatz U-Bhf. Hansaplatz (U9)

      Die Lücke im Bauzaun

      Eröffnungspremiere der Festwochen
      von Mehdi Moradpour und Vassilis Koukalani mit Liedtexten von Volker Ludwig und Ben Pavlidis
      anlässlich 50 Jahre GRIPS
      6+
      Anlässlich des 50jährigen GRIPS-Jubiläums werfen wir einen Blick zurück auf eines der ersten GRIPS-Theaterstücke überhaupt: In „Balle, Malle, Hupe und Artur“ aus dem Jahre 1971 werden vier Kinder beim Spielen in einem … mehr
    • 11

      Di Juni
    • NASSER #7Leben
      • 14.30 Uhr

        GRIPS Podewil U-Bhf. Klosterstraße (U2)

      NASSER #7Leben

       
      Von Susanne Lipp
      13+
      Der Berliner Nasser El-Ahmad stammt aus einer libanesischen, streng muslimischen Familie. Als Kind und ältester Sohn ist er der Liebling der ganzen Verwandtschaft, doch mit zunehmendem Alter wird die Erziehung strenger: Musik ist … mehr