Einstellung des Spielbetriebs bis 15. Januar 2021

Liebes Publikum,
weiterhin gilt die Devise: #WirSindZuAberWirSindDa!
Unser Haus bleibt bis zum 15. Januar 2021 zu. Wir teilen mit den anderen Bühnen und mit Kultursenator Klaus Lederer die Meinung, dass eine Schließzeit sehr wahrscheinlich bis mindestens Mitte/Ende Januar nötig sein wird.
Es ist, wie es ist. Wir hoffen natürlich sehr, dass bei der Wiedereröffnung der Theater im nächsten Jahr tatsächlich als erstes an die Kinder- und Jugendtheater mit unserem ganz besonderen Publikum gedacht wird.
Bis dahin kümmern wir uns in unserem  GRIPS-Blog besonders um Beiträge für Kinder, Jugendliche, Familien, Lehrende und alle GRIPS Fans!
#WirSindZuAberWirSindDa. Nicht nur im GRIPS-Blog, sondern auch auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, unserer Website und dem wöchentlichen Newsletter.
Lasst uns bitte weiter zusammenhalten und gemeinsam diese Krise meistern. Bis Bald im GRIPS Theater. Bleibt bitte gesund!
Euer GRIPS

#WirSindZuAberWirSindDa