Der Spielbetrieb im GRIPS Hansaplatz und GRIPS Podewil wird vom 13. März bis 11. Mai 2020 eingestellt

Die für diesen Zeitraum gebuchten Tickets nehmen wir zurück und erstatten den vollen Kartenpreis. Dafür stehen folgende Kanäle zur Verfügung: reservierung@grips-theater.de und die Telefonnummer 030 - 397 47 40. Unsere Kasse ist bis auf weiteres nicht besetzt. E-Mails an die GRIPS Theaterkasse (kasse1@grips-theater.de oder ticket@grips-theater.de) werden einmal wöchentlich eingesehen. Natürlich können Sie auch entscheiden, das Eintrittsgeld als Spende für das GRIPS zu sehen. Dann teilen Sie uns dies doch bitte ebenfalls mit. Danke!
Besucher*innen, die Ihre Karten über eine externe Vorverkaufsstelle (z. B. eventim.de) oder über Besucherorganisationen erworben haben, wenden sich für die Erstattung bitte direkt an die Vorverkaufsstelle bzw. an die Besucherorganisation.

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen ab dem 12. Mai 2020 läuft vorerst weiter. Sollte es zu einer notwendigen Verlängerung der Schließung kommen, werden wir Sie informieren und auch in diesem Fall den Ticketpreis erstatten.

Die Premieren von "Das Leben ist ein Wunschkonzert" (26. März) und "Geh, Fühle" (17. April) werden verschoben. Der Probenbetrieb für die Premiere „Bella, Boss und Bulli“, (7. Mai 2020) und alternative Möglichkeiten der Aufführungen werden derzeit geprüft. Darüber werden wir Sie gesondert informieren.