Symposium und Festival zu Kinderrechten im Theater für junges Publikum

50 Jahre GRIPS Theater – das heißt, 50 Jahre Kampf für Kinderrechte! Mit internationalen Gastspielen und lebhaftem Fachdiskurs feiert das GRIPS Theater sein 50. Jubiläum. Im Rahmen eines internationalen Symposiums werden wir gemeinsam in Vorträgen und Podiumsdiskussionen, aber auch in praktischen Workshops sowie Aufführungsbesuchen mit anschließenden Publikumsgesprächen der Frage nachgehen, wie die bestehenden Kinderrechte mit den Mitteln des Theaters gestärkt und umgesetzt werden können. ...mehr