Dschabber

10. November 19.30 Uhr | GRIPS Hansaplatz
Eine Liebesgeschichte zweier Aussenseiter
In »Dschabber« steht eine junge Muslima im Zentrum einer zarten Liebesgeschichte, die auch von kulturellen Unterschieden unserer Gesellschaft erzählt. Der kanadische Autor Marcus Youssef erzählt mit »Dschabber« unaufgeregt und zugleich einfühlsam von zwei Jugendlichen, deren kulturelle Unterschiede groß sind, aber für beide überbrückbar scheinen. Ob das auch gegen alle äußeren Widerstände gelingt, begegnet Youssef mit Hoffnung auf der einen, und schonungsloser Ehrlichkeit auf der anderen Seite. ...mehr