Letzte Vorstellung

Tag Hicks oder fliegen für vier
Die letzte Vorstellung findet am 1. März um 10.00 Uhr am Hansaplatz statt. Das schreibt die Taz: Kirsten Fuchs, Lesebühnen- und Romanautorin („Mädchenmeute”), hat mit „Tag Hicks″ ein dramatisches … mehr

Familienvorstellung

Schnubbel | So. 5. März um 16.00 Uhr am Hansaplatz
Tolle Songs wie "Paprika macht schlank" oder "Musik ist alles was Du brauchst" reißen jung und ältere vom Sitzplatz im GRIPS Theater. Die Begeisterung mit Zugabenrufe ist famos. … mehr

Uraufführung am 14. März 2017

NASSER #7Leben
Ein Theaterstück von Susanne Lipp nach Interviews mit Nasser El-Ahmad
Der Berliner Nasser El-Ahmad stammt aus einer libanesischen, streng muslimischen Familie. Als Kind und ältester Sohn ist er der Liebling der … mehr

Uraufführung am 17. Mai 2017

Alle außer das Einhorn
Am Beispiel eines Klassenchats bringt Autorin Kirsten Fuchs die digitalen Verhältnisse zum tanzen. Mit Witz und Tempo beschreibt sie Verlockungen, Gefahren aber auch Chancen sozialer Netzwerke. … mehr

Uraufführung am 17. Juni 2017

Eine linke Geschichte
Endlich wieder im GRIPS Theater! Das GRIPS-Kultstück, erzählt, kritisch, witzig und melancholisch von Menschen der 68er-Generation. Ein ironisches Selbstportrait, ergänzt durch originale Kabarettnummern des … mehr

Die Spielzeit

Februar - Juli 2017
Die Höhepunkte der kommenden Monate bis einschließlich Juli buchbar!
Drei Uraufführungen: »Laura war hier« überrascht uns mit einem erfrischend kindlichen Einblick in sehr unterschiedliche Familien und ihr … mehr